DeutscheAnwaltAkademie

Verkehrsrecht § 15 FAO

Online-Seminar: Sonderrechte im Straßenverkehr

 

27.05.2020 /

Nr. 62323-20 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

90,00 €* / 120,00 €* / 125,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

An wen richtet sich das Seminar?
Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, Fachanwältinnen und Fachanwälte für Verkehrsrecht

Worum geht es?
Sonderrechte im Straßenverkehr betreffen nicht nur den Bereich Zivilrecht, bei dem die Durchsetzung von Ansprüchen nach einem Unfall mit einem Rettungswagen oder einem Einsatzwagen der Feuerwehr im Fokus der anwaltlichen Tätigkeit steht, sondern auch den Bereich des Ordnungswidrigkeitenrechts und ggf. des Strafrechts bei der Verteidigung derjenigen Fahrer/-innen, die Sonderrechte für sich in Anspruch genommen haben.

Was sind die Schwerpunkte?
* Sonderrechtsfahrten: Definition, Anspruchsgrundlagen, Anspruchsberechtigte erörtert an den §§ 35 und 38 StVO
* Häufige Probleme am Beispiel der Freiwilligen Feuerwehren: Alarmierung (Anfahrt mit Privatfahrzeug), Anfahrt zum Einsatzort mit Sonderrechtsfahrzeug (Verteidigungsstrategien für Sonderrechtsfahrer, zu schnelles Fahren, Rotlicht, Kreuzungsbereich, Sachschaden, Verletzung, Tötung)
* Weitere Probleme: Überschreiten der Sonder- und Wegerechte, Wahrnehmbarkeit des Sonderrechtsfahrzeugs, Nachweisbarkeit der Ordnungsmäßigkeit von Sonderrechten
* Relevante Bereiche aus dem Ordnungswidrigkeiten- und Strafrecht
* Zivilrechtliche Ansprüche bei Kollision: Unterschied zu durchschnittlichen Verkehrsunfällen

Wer referiert?
Dagmar Kaska, Rechtsanwältin, Seevetal

Mittwoch, 27. Mai 2020 * 13.00 Uhr bis 15.45 Uhr
(2,5 Vortragsstunden)

90,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
120,- EUR Mitglieder Anwaltverein
125,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Anerkennung nach § 15 FAO:
In diesem Online-Seminar ist die Interaktion der/des Referierenden mit den Teilnehmenden sowie der Teilnehmenden untereinander während der Dauer der Veranstaltung sichergestellt. Der Nachweis der durchgängigen Teilnahme nach § 15 Abs. 2 FAO wird erbracht. Weitere Informationen zu technischen Voraussetzungen und zur Anerkennung nach § 15 FAO finden Sie auf www.anwaltakademie.de unter Online-Akademie/Hilfe Online-Seminare.

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.