DeutscheAnwaltAkademie

Gewerblicher Rechtsschutz § 15 FAO

Online-Seminar: Highlights im Markenrecht

 

04.11.2020 /

Nr. 61555-20 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

125,00 €* / 130,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

An wen richtet sich das Seminar?
Das Seminar richtet sich an im Marken- und Kennzeichenrecht tätige (Fach-)Anwälte/-innen, an Unternehmensjuristen/-innen sowie Mitarbeiter/-innen von (Marken-)Rechtsabteilungen.

Worum geht es?
Das Seminar ermöglicht es, die für die Praxis besonders wichtigen "Marken-Highlights" des vergangenen Jahres kennenzulernen und einzuordnen. Nach der Veranstaltung sollten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich idealerweise schneller bei der Fallbearbeitung orientieren und Haftungsfälle vermeiden können.

Was sind die Schwerpunkte?
* Bedeutung der Markenkategorie
* Erschöpfung und Bezug auf Fremdprodukte
* Bestellzeichen
* Passivlegitimation

Wer referiert?
Dr. Ralf Hackbarth, LL.M. (London), Rechtsanwalt, Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz, München

Mittwoch, 4. November 2020 * 15.00 Uhr bis 17.45 Uhr
(2,5 Vortragsstunden)

125,- EUR Mitglieder Anwaltverein/FORUM Junge Anwaltschaft/GRUR/VPP/
epi/INGRES/AIPPI und Patentanwälte/-innen
130,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Anerkennung nach § 15 FAO:
In diesem Online-Seminar ist die Interaktion der/des Referierenden mit den Teilnehmenden sowie der Teilnehmenden untereinander während der Dauer der Veranstaltung sichergestellt. Der Nachweis der durchgängigen Teilnahme nach § 15 Abs. 2 FAO wird erbracht. Weitere Informationen zu technischen Voraussetzungen und zur Anerkennung nach § 15 FAO finden Sie auf www.anwaltakademie.de unter Online-Akademie/Hilfe Online-Seminare.

In Kooperation mit GRUR, VPP, epi, INGRES und Patentanwaltskammer

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.