DeutscheAnwaltAkademie

Arbeitsrecht

Online-Seminar: Schnittstelle Arbeitsrecht - Strafrecht
- Block 2

 

03.06.2020 /

Nr. 61024-20 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

90,00 €* / 120,00 €* / 125,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

An wen richtet sich das Seminar?
Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, insbesondere Fachanwältinnen und Fachanwälte für Strafrecht und/oder Arbeitsrecht, Rechts- und Personalabteilungen

Worum geht es?
Das Seminar bietet einen praxisbezogenen Überblick bei Straftaten mit Bezug zum Arbeitsplatz. Sie werden für rechtliche und taktische Stolperfallen aus Arbeitgeber- und Arbeitnehmer/-innensicht anhand der Problembereiche Umgang mit Hinweisen, Sachverhaltsermittlung, Beweismittelbeschaffung, Arbeitnehmer/-innenüberwachung, Datenschutz, Verwertungsverbote, straf- und arbeitsrechtliche Konsequenzen sensibilisiert. Sinnvolle Möglichkeiten und Grenzen einer synergetischen Wechselbeziehung zwischen Arbeitsrecht und Strafrecht werden vermittelt.

Was sind die Schwerpunkte?
* Eigene und behördliche Ermittlungen im Unternehmen
* Gewollte und erzwungene Kooperation mit Ermittlungsbehörden
* Chancen und Grenzen der Strafanzeige als strategisches Mittel
* Arbeitsrechtliche Reaktions- und Sanktionsmöglichkeiten
* Ausgewählte, exemplarische Straftatbestände mit besonderer praktischer Relevanz
* Konsequenzen für Arbeitgeber/-innen und Arbeitnehmer/-innen aus Straftaten am Arbeitsplatz

Wer referiert?
Michael Eschenauer, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Bad Kreuznach
Niels G. Hoffmann, Bad Homburg

Mittwoch, 3. Juni 2020 * 14.00 Uhr bis 16.45 Uhr
(2,5 Vortragsstunden)

90,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
120,- EUR Mitglieder Anwaltverein
125,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Anerkennung nach § 15 FAO:
In diesem Online-Seminar ist die Interaktion der/des Referierenden mit den Teilnehmenden sowie der Teilnehmenden untereinander während der Dauer der Veranstaltung sichergestellt. Der Nachweis der durchgängigen Teilnahme nach § 15 Abs. 2 FAO wird erbracht. Weitere Informationen zu technischen Voraussetzungen und zur Anerkennung nach § 15 FAO finden Sie auf www.anwaltakademie.de unter Online-Akademie/Hilfe Online-Seminare.

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.