DeutscheAnwaltAkademie

Verkehrsrecht § 15 FAO

Die Rechtsprechung des Kammergerichts zum Verkehrsrecht

 

09.12.2020 / Berlin

Nr. 52374-20 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

195,00 €* / 278,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.


Worum geht es?
Die AG Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins möchte mit dieser Veranstaltung den in Berlin und Brandenburg im Bereich des Verkehrsrechts tätigen Rechtsanwälten Gelegenheit geben, ihre Fachkenntnisse mit Blick auf die regionale obergerichtliche Rechtsprechung im Bereich des Verkehrsrechts zu vertiefen.

Was sind die Schwerpunkte?
* Die Rechtsprechung des Kammergerichts in Verkehrszivilsachen
* Die Rechtsprechung des Kammergerichts zum Verkehrsstraf- und Ordungswirdrigkeitenrecht
* Aktuelle Probleme des Verkehrsrechts aus Sicht des technischen Sachverständigen

Wer referiert?
Regine Grieß, Vorsitzende Richterin am KG, Berlin
Dr. Peter-Hendrik Müther, Vorsitzender Richter am KG, Berlin
Dr. Michael Weyde, Dipl.-Ingenieur, ö. b. u. v. Sachverständiger für Straßenverkehrsunfälle sowie Auswertung von Unfalldatenspeichern, Berlin

Berlin
Mittwoch, 9. Dezember 2020 * 13.30 Uhr bis 19.00 Uhr
(5 Vortragsstunden)

Hotel Palace * Fon 030 / 25020

195,- EUR Mitglieder AG Verkehrsrecht/RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
278,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen * Arbeitsunterlagen * WertGarantie

Seminar der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins in Kooperation mit der DeutschenAnwaltAkademie

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.