DeutscheAnwaltAkademie

Insolvenzrecht § 15 FAO

Online-Seminar: Professionelle Insolvenzreifeprüfung &
Neuorientierung bei den Insolvenzgründen durch das
COVInsAG, das StaRUG und das SAnInsFoG

 

04.12.2020 /

Nr. 61759-20 - Belegungsliste: nur noch wenige Plätze frei

Preisgruppen:

145,00 €* / 250,00 €* / 275,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

ACHTUNG!
Aufgrund der aktuellen Situation können wir dieses Seminar leider nicht in der ursprünglich geplanten Form durchführen. Um Ihnen trotzdem die Möglichkeit zur Fortbildung anbieten zu können findet diese Veranstaltung am 4. Dezember 2020 als Online-Seminar in zwei Blöcken á 2,5 Stunden statt (9:00 Uhr bis 11:45 Uhr und 13:00 Uhr bis 15:45 Uhr).

An wen richtet sich das Seminar?
Rechtsanwälte/-innen, insbesondere Fachanwälte/-innen für Insolvenzrecht, die beratend und forensisch im Bereich des Wirtschaftsrechts tätig sind

Worum geht es?
Die Insolvenzreife von Kapitalgesellschaften stellt für beratende oder forensisch tätige Rechtsanwälte/-innen eine Herausforderung dar. In der Beratungssituation gilt es, wertungssicher mit der komplexen Materie umzugehen. Kommt es zur Eröffnung eines Insolvenzverfahrens, so knüpfen an das Vorliegen von Insolvenzgründen zahlreiche zivil-, abgaben- und strafrechtliche Haftungsszenarien an. Das Seminar liefert Antworten, wie derartige Haftungsszenarien vermieden werden können.

Was sind die Schwerpunkte?
* Insolvenzgründe: Überschuldung, § 19 InsO; Zahlungsunfähigkeit; drohende Zahlungsunfähigkeit, § 18 Inso; Fortführungsprognose und Insolvenzreife
* Insolvenzgründe im Zivilprozess: Insolvenzanfechtung, Geschäftsführerhaftung, Gesellschafterhaftung, Haftungsvermeidungsstrategien
* Insolvenzgründe im Abgabenrecht: Steuerrecht, Abführung von SVT-beiträgen
* Exkurs: Insolvenzgründe im Strafrecht
* Möglichkeiten, sich effektiv gegen den Insolvenzverwalter, das Finanzamt oder gar die Staatsanwaltschaft zu verteidigen

Wer referiert?
Dr. Andreas Schmidt, Richter am AG, Insolvenzgericht Hamburg
Dr. Jens-Sören Schröder, Rechtsanwalt, Hamburg

Bitte beachten Sie die Seminarzeiten: 9:00 Uhr bis 11:45 Uhr und 13:00 Uhr bis 15:45 Uhr.

Freitag, 4. Dezember 2020 * 9.00 Uhr bis 15.45 Uhr
(5 Vortragsstunden)

145,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
250,- EUR Mitglieder Anwaltverein
275,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Weitere Informationen zu technischen Voraussetzungen finden Sie auf www.anwaltakademie.de unter Online-Akademie/Hilfe Online-Seminare.

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.