DeutscheAnwaltAkademie

Verwaltungsrecht § 15 FAO

9. Norddeutscher Verwaltungsrechtstag

 

20.11.2020 / Hamburg

Nr. 52450-20 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

420,00 €* / 470,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

Worum geht es?
Der Hamburgische Anwaltverein und die Anwaltakademie bieten zum neunten Mal mit dem Norddeutschen Verwaltungsrechtstag ein Forum für den fachlichen Austausch rund um das Verwaltungsrecht. Angesprochen sind Fachanwältinnen und Fachanwälte für Verwaltungsrecht sowie Juristinnen und Juristen aus Ministerien, Behörden, Unternehmen und Verbänden, die sich mit neuen Entwicklungen im öffentlichen Recht befassen. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich zu den aktuellen Brennpunkten auszutauschen.

Was sind die Schwerpunkte?
* Aktuelle Rechtsprechung des 4. Revisionssenats des BVerwG zum Bauplanungsrecht
* Auswirkungen von Ermittlungsfehlern bei Umweltberichten auf den Bestand von Genehmigungen gemäß § 4 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 UmwRG
* Erdarbeiten und Umweltschutz
* Personalauswahl im öffentlichen Dienst und Konkurrentenstreit – aktuelle Rechtsprechung
* Klage- und Rügebefugnis von Individual- und Verbandsklägern nach dem UmwRG
* Recht auf Klimaschutz - Klimaschutz vor den Gerichten

Moderation:
Prof. Dr. Wolfgang Ewer, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Kiel


Änderungen vorbehalten

Hamburg
Freitag, 20. November 2020, 9.30 Uhr bis Samstag, 21. November 2020, 13.15 Uhr
(10 Vortragsstunden)

Crowne Plaza Hamburg - City Alster * Fon 040 / 228060
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 23. Oktober 2020 * EZ/ÜF 149,- EUR

420,- EUR Mitglieder Hamburgischer Anwaltverein oder andere Anwaltvereine im DAV/RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
470,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Die Tagung des Hamburgischen Anwaltvereins e. V. findet in Kooperation mit der DeutschenAnwaltAkademie statt.

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.