DeutscheAnwaltAkademie

Bank- und Kapitalmarktrecht

Aktuelle Rechtsprechung zum Bank- und
Kapitalanlagerecht

 

03.12.2020 / Frankfurt a. M.

Nr. 13757-20 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

145,00 €* / 250,00 €* / 275,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

An wen richtet sich das Seminar?
Das Seminar richtet sich an im Bank- und Kapitalmarktrecht tätige Rechtsanwälte/-innen, insbesondere an Fachanwälte/-innen für Bank- und Kapitalmarktrecht.

Worum geht es?
Die anwaltliche und richterliche Tätigkeit im Bank- und Kapitalmarktrecht ist naturgemäß geprägt durch die obergerichtliche Rechtsprechung. Das Seminar soll die aktuellen Schwerpunkte und Tendenzen dieser Rechtsprechung im Zusammenhang darstellen, wobei ein Fokus auf dem Bereich der Widerrufsfälle liegen wird.

Was sind die Schwerpunkte?
* Haftungsgrundlagen im Bereich Anlageberatung und Prospekthaftung
* Darstellung der wesentlichen Beratungs-/Prospektfehler, Kausalität
* Haftungsumfang (Schadenberechnung)
* Prozessuale Durchsetzung
* Aktuelle Aspekte zum allgemeinen Bankrecht (z. B. AGB der Banken, Darlehensrecht)
* Widerruf von Darlehensverträgen

Wer referiert?
Jens Rathmann, Richter am OLG, Frankfurt a. M.

Frankfurt a. M.
Donnerstag, 3. Dezember 2020 * 8.00 Uhr bis 13.30 Uhr
(5 Vortragsstunden)

Leonardo Hotel Frankfurt City South * Fon 069 / 67840
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 5. November 2020 * EZ/ÜF 100,- EUR

145,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
250,- EUR Mitglieder Anwaltverein
275,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen * Arbeitsunterlagen * WertGarantie

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.