DeutscheAnwaltAkademie

Verkehrsrecht § 15 FAO

Online-Seminar: Dashcams im Straßenverkehr - Technik,
datenschutzrechtliche Zulässigkeit und Verwertbarkeit
im Zivilprozess

 

12.11.2020 /

Nr. 62378-20 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

95,00 €* / 125,00 €* / 135,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

An wen richtet sich das Seminar?
Rechtsanwälte/-innen, die im Verkehrsrecht tätig sind, insbesondere Fachanwälte/-innen für Verkehrsrecht

Worum geht es?
Im Seminar werden die allgemeinen Anforderungen an die prozessuale Verwertbarkeit von Videoaufzeichnungen, insbesondere Dashcams vertiefend behandelt. Besonderes Augenmerk liegt auf den Bestimmungen, die aufgrund der geltenden DSGVO zu beachten sind.

Was sind die Schwerpunkte?
* Aufnahmen aus Dashcams und Maßstab der DSGVO
* Verwertbarkeit der Aufnahmen im Zivilprozess
* Grundsatzentscheidung des BGH vom 15.05.2018
* Aktuelle Entwicklungen in der Rechtsprechung
* Sonderfälle beim Einsatz von Dashcams

Wer referiert?
Dr. Michael Nugel, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verkehrsrecht und Versicherungsrecht, Essen

Donnerstag, 12. November 2020 * 13.00 Uhr bis 15.45 Uhr
(2,5 Vortragsstunden)

95,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
125,- EUR Mitglieder Anwaltverein
135,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Weitere Informationen zu technischen Voraussetzungen finden Sie auf www.anwaltakademie.de unter Online-Akademie/Hilfe Online-Seminare.

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.