DeutscheAnwaltAkademie

Familienrecht

143. Fachanwaltslehrgang Familienrecht - 6. Baustein

 

10.02.2022 /

Nr. 01243-06 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

Familienrechtliche Bezüge zum Erbrecht
Vertragsgestaltung

Das gesetzliche Verwandtenerbrecht unter Einbeziehung der Adoption und des Nichtehelichenrechts, das Ehegattenerbrecht, Erbrecht und eheliches Güterrecht, erbrechtliche Folgen der Ehescheidung, Erbrecht der eingetragenen Lebenspartnerschaft; internationales Erbrecht, Testament, gemeinschaftliches Testament, Erbvertrag, Gestaltungsmöglichkeiten bei gewillkürter Erbfolge, Erbverzichtsvertrag, Erbenhaftung, Pflichtteilsrecht, Anrechnung und Ausgleichung von Vorausempfängen

Wege zur Konfliktlösung; Verhandlungsformen; Begriffe und Vertragstypen; Eheverträge, Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarungen, Partnerschaftsverträge;
Form, Zeitpunkt und Inhalte der Vereinbarungen; Erarbeitung des Regelungssachverhalts; Vertragsfreiheit und ihre Grenzen;
Berücksichtigung zukünftiger Entwicklungen und Prognosen;
interne und externe Auswirkungen von Vereinbarungen;
Schnittstellen zum Erbrecht; Regelungen zu elterlicher Sorge, Umgangsrecht, Güterrecht (gesetzliche Güterstände
und Modifikationen), Unterhalt, Versorgungsausgleich, Haushaltssachen, Ehewohnung, Steuern, sonstige Vereinbarungen;
Abänderungsvereinbarungen; gerichtlicher Vergleich;
Anwaltsvergleich; internationale Probleme des Vertragsrechts; Kosten- und Verfahrensfragen

Wer referiert?
Monika B. Hähn, Rechtsanwältin und Notarin, Fachanwältin für Erbrecht, Familienrecht sowie Handels- und Gesellschaftsrecht, Lübbecke
Dr. Hubertus Rohlfing, Rechtsanwalt und Notar a. D., Fachanwalt für Erbrecht, Hamm

Dortmund
Donnerstag, 10. Februar 2022, 9.00 Uhr bis Samstag, 12. Februar 2022, 14.00 Uhr
(16 Vortragsstunden)

Mercure Hotel Dortmund Centrum * Fon 0231 / 543200

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.