DeutscheAnwaltAkademie

Sozialrecht § 15 FAO

Online-Seminar: Wenn Eltern alt und (pflege-)bedürftig
werden - auf der Schnittstelle von Familien-, Sozial-
und Erbrecht

 

16.04.2021 /

Nr. 62003-21 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

285,00 €* / 355,00 €* / 390,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

ACHTUNG!
Aufgrund der aktuellen Situation können wir dieses Seminar leider nicht in der ursprünglich geplanten Form durchführen. Um Ihnen trotzdem die Möglichkeit zur Fortbildung anbieten zu können, findet diese Veranstaltung als Online-Seminar statt.

An wen richtet sich das Seminar?
Ob Rechtsanwälte/-innen, Notare/-innen, Juristen/-innen in einer Pflegeeinrichtung oder Betreuer/-innen - angesprochen sind Kolleginnen und Kollegen aus dem Familien-, Sozial-, Erb- und Betreuungsrecht.

Worum geht es?
Wenn Eltern alt und (pflege-)bedürftig werden, ist anwaltliches Schnittstellenwissen gefragt. Welche sozialrechtlichen Leistungen stehen unter welchen Voraussetzungen zu? Wie kann man Heimpflege vermeiden? Das geplante Angehörigenentlastungsgesetz und die Frage, wer zahlt eigentlich noch Elternunterhalt, und wie wendet man ihn ab? Der Schenkungsrückforderungsanspruch dominiert weiterhin den Beratungsbedarf genauso wie der Verbrauch des potenziellen Erbes durch Geschwisterkinder und der Umgang mit geleisteter Pflege. Sie nehmen einen Vorschlag für einen Pflegevertrag mit nach Hause.

Was sind die Schwerpunkte?
* Praxiswissen Sozialrecht bei Krankheit und Pflegebedürftigkeit (insb. SGB XI, XII)
* Elternunterhalt und Sozialhilferegress mit Berechnungsbeispielen (und ggf. das Angehörigenentlastungsgesetz)
* Vorweggenommene Erbfolge und Sozialhilferegress: der Schenkungsrückforderungsanspruch/Nutzungsrechte/Überleitung
* Die Pflege durch Angehörige und ihre Entlohnung
* Sozialhilferechtliche Erbenhaftung und die Ausgleichung wegen Pflege

Wer referiert?
Dr. Gudrun Doering-Striening, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht und Sozialrecht, Essen

Freitag, 16. April 2021, 10.00 Uhr bis Samstag, 17. April 2021, 16.45 Uhr
(10 Vortragsstunden)

285,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
355,- EUR Mitglieder Anwaltverein
390,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen * Arbeitsessen * Arbeitsunterlagen * WertGarantie

Weitere Informationen zu technischen Voraussetzungen finden Sie auf www.anwaltakademie.de unter Online-Akademie/Hilfe Online-Seminare.

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.