DeutscheAnwaltAkademie

Bank- und Kapitalmarktrecht

Online-Seminar: Brennpunktseminar: Darlehensrecht in
Corona-Zeiten, sowie die EUGH-Entscheidung vom
26.03.2020

 

04.06.2020 /

Nr. 63710-20 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

85,00 €* / 95,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

An wen richtet sich das Seminar?
Rechtsanwälte/-knnen, insbesondere Fachanwälte/-innen für Bank-& Kapitalmarktrecht sowie Unternehmensjuristen/-innen

Worum geht es?
Die aktuelle Corona-Situation hat den Gesetzgeber zu schnellen Handlungen gezwungen, um die desaströsen finanziellen Auswirkungen für Verbraucher und Unternehmen schnellstmöglich abzufedern. Das Seminar beleuchtet insoweit ausführlich das brandneue Darlehnsrecht und zeigt entsprechende Anwendungsfälle auf. Weiterhin wird eine weitere aktuelle Weichenstellung im Seminar aufgezeigt: Die Entscheidung des EuGH vom 26. März 2020 zu der Kaskadenverweisung in Widerrufsbelehrungen von Verbraucherdarlehnsverträgen ist von dramatischer Bedeutung.
Es fragt sich: Ist der Widerrufsjoker wieder groß im Spiel? Abgerundet werden die Darstellungen der inhaltlichen Neuerungen durch jeweilige Praxisbeispiele.

Was sind die Schwerpunkte?
* Entwicklung der Rechtsprechung bis zum Urteil des EuGH
* Darstellung des Urteils des EuGH vom 26.03.2020
* Anwendungsfälle: Für welche Fallkonstellationen gilt das Urteil?
* Verbleibende Verteidigungslinien der Banken
* Rechtsfolgen
* Corona-Gesetzgebung für Darlehnsverträge
* Kontext und Entstehungsgeschichte des Gesetzes
* Darstellung der Inhalte des Gesetzes
* Kritische Würdigung: Was ist sinnvoll, was ist schlecht geregelt, was bleibt ungeregelt?
* Anwendungsfälle: Für welche Fallkonstellationen gilt das Gesetz?

Wer referiert?
Dr. Bernd Nenninger, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht sowie Handels- und Gesellschaftsrecht, Heinsberg

Donnerstag, 4. Juni 2020 * 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr
(1,5 Vortragsstunden)

65,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
85,- EUR Mitglieder Anwaltverein
95,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.