DeutscheAnwaltAkademie

Migrationsrecht § 15 FAO

Online-Seminar Arbeitsmigrationsrecht:
Aufenthaltserlaubnis zur Ausübung einer selbstständigen
Tätigkeit nach § 21 AufenthG

 

07.10.2021 /

Nr. 64104-21 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

95,00 €* / 125,00 €* / 135,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

An wen richtet sich das Seminar?
Rechtsanwälte/-innen, Fachanwälte/-innen für Migrationsrecht

Worum geht es?
Gegenstand und Inhalt der Veranstaltung ist ein Überblick über die bestehenden Möglichkeiten der Ausländerbeschäftigung in Deutschland unter Einbeziehung nicht nur der aufenthaltsrechtlichen, sondern auch der arbeits-, gesellschafts- und sozialversicherungsrechtlichen Aspekte. Behandelt werden Geschäftsreise, kurz- und langfristige Entsendungen sowie dauerhaft geplante lokale Beschäftigungen. Das Webinar soll in einem Kurzüberblick die rechtlichen Grundlagen schaffen und Einordnung geben, insbesondere aber auch pragmatische Ratschläge aufgrund praktischer Erfahrungen erteilen, um den sicheren Umgang mit der Thematik zu ermöglichen

Was sind die Schwerpunkte?
* Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis an Selbständige (§ 21 Abs. 1 und 4 AufenthG)
* Aufenthaltserlaubnis zur Ausübung einer selbständigen Tätigkeit aufgrund völkerrechtlicher Vergünstigungen auf der Grundlage der Gegenseitigkeit (§ 21 Abs. 2 AufenthG)
* Aufenthaltserlaubnis für inländische Hochschulabsolventen sowie Forscher und Wissenschaftler mit einigen Privilegierungen (§ 21 Abs. 2a AufenthG)
* Aufenthaltserlaubnis zur Ausübung einer freiberuflichen Tätigkeit (§ 21 Abs. 5 AufenthG)
* Voraussetzungen für die Erteilung einer Niederlassungserlaubnis § 21 Abs. 4 AufenthG
* Abgrenzung zur abhängigen Beschäftigung als Geschäftsführer (§ 18 AufenthG i.V.m. § 3 BeschV)
* Verfahrensbesonderheiten, z. B. Einbindung von externen Steuerberatern sowie der Industrie- und Handelskammern

Wer referiert?
Dr. Gunther Mävers, Rechtsanwalt, Maître en droit (Aix-en-Provence), Fachanwalt für Arbeitsrecht, Köln

Donnerstag, 7. Oktober 2021 * 9.00 Uhr bis 11.45 Uhr
(2,5 Vortragsstunden)

95,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
125,- EUR Mitglieder Anwaltverein
135,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Weitere Informationen zu technischen Voraussetzungen finden Sie auf www.anwaltakademie.de unter Online-Akademie/Hilfe Online-Seminare.

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.