DeutscheAnwaltAkademie

Internationales Wirtschaftsrecht § 15 FAO

Aktuelle Rechtsprechung zu ROM I, II und Brüssel Ia

 

05.11.2021 / Frankfurt a. M.

Nr. 23852-21 - Belegungsliste: nur noch wenige Plätze frei

Preisgruppen:

385,00 €* / 425,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

An wen richtet sich das Seminar?
Im Internationalen Wirtschaftsrecht tätige (Fach)Anwälte/Anwältinnen

Worum geht es?
Fragen der internationalen Zuständigkeit sowie des anwendbaren Rechts in (außer-)vertraglichen Schuldverhältnissen beantworten sich in grenzüberschreitenden Sachverhalten nach der Brüssel Ia-, Rom I- sowie II-VO. Dies sind die zentralen Rechtsakte im IZVR und IPR. Der Referent geht auf aktuelle Entscheidungen des EuGH, der deutschen Justiz sowie aus einzelnen Mitgliedstaaten ein.

Was sind die Schwerpunkte?
* Rechtswahlklauseln im unternehmerischen Geschäftsverkehr sowie in Beförderungs-, Verbraucher-, Versicherungs- und Arbeitsverträgen
* International zwingendes Recht
* Internetdelikte
* Verkehrsunfälle

Wer referiert?
Prof. Dr. Ansgar Staudinger, Fakultät für Rechtswissenschaften, Universität Bielefeld

Frankfurt a. M.
Freitag, 5. November 2021 * 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
(7,5 Vortragsstunden)

Lindner Hotel & Sports Academy * Fon 069 / 3399680
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 8. Oktober 2021 * EZ/ÜF 112,- EUR

385,- EUR Mitglieder Anwaltverein
425,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen * Arbeitsessen * Arbeitsunterlagen * WertGarantie

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.