DeutscheAnwaltAkademie

Arbeitsrecht § 15 FAO

Betriebsverfassungsrecht intensiv

 

17.06.2021 / München

Nr. 11019-21 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

385,00 €* / 495,00 €* / 545,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

An wen richtet sich das Seminar?
Wer als Rechtsanwalt/Rechtsanwältin oder in einer Rechts- oder Personalabteilung mit Arbeitnehmervertretern zusammenarbeitet, erhält in diesem Seminar einen systematischen Überblick über das Betriebsverfassungsgesetz und wertvolle Praxistipps für die tägliche Arbeit.

Worum geht es?
Auf Grundlage der aktuellen Rechtsprechung stellen die Referenten das komplette Betriebsverfassungsrecht dar und geben taktische Hinweise in besonderen Problemlagen. Die Inhalte werden im Gespräch mit den Teilnehmenden auf Basis aktueller Rechtsprechung und Fallbeispiele aus der beruflichen Praxis der Referenten gemeinsam erarbeitet.

Was sind die Schwerpunkte?
* Wahl und Geschäftsführung des Betriebsrats
* Schulung und sonstige Freistellungsansprüche
* Kosten des Betriebsrats
* Betriebsvereinbarungen
* Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten
* Beteiligung des Betriebsrats bei personellen Einzelmaßnahmen, insbesondere Einstellungen, Versetzungen und Kündigungen
* Mitbestimmung bei Betriebsänderungen: Interessenausgleich, Sozialplan
* Einigungsstellenverfahren

Wer referiert?
Karl Geißler, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Gütersloh
Dirk Paschke, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Gütersloh

München
Donnerstag, 17. Juni 2021, 9.00 Uhr bis Freitag, 18. Juni 2021, 18.00 Uhr
(15 Vortragsstunden)

Ambiance Rivoli Hotel * Fon 089 / 7435150
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 20. Mai 2021 * EZ/ÜF 100,- EUR

385,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
495,- EUR Mitglieder Anwaltverein
545,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen * Arbeitsessen * Arbeitsunterlagen * WertGarantie

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.