DeutscheAnwaltAkademie

Verkehrsrecht § 15 FAO

Online-Seminar: Verteidigungsstrategien beim
standardisierten Messverfahren und Grundlagen der
Unfallanalyse anhand von Fallbeispielen

 

30.04.2021 /

Nr. 62314-21 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

155,00 €* / 260,00 €* / 285,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

An wen richtet sich das Seminar?
Rechtsanwälte/-innen, die sich schwerpunktmäßig mit Verkehrsrecht, Ordnungswidrigkeiten und Strafverfahren befassen

Worum geht es?
Zum einen werden das standardisierte Messverfahren aus technischer Sicht und zum anderen die Unfallanalyse unter Zuhilfenahme der Weg-Zeit-Betrachtung erläutert.

Was sind die Schwerpunkte?
* Standardisiertes Messverfahren: welche Auswirkungen hat dies auf den konkreten Fall, Angriffspunkte an Fallbeispielen
* Weg-Zeit-Betrachtung: Schadenszuordnung, Kollisionsanalyse, Weg Zeit Diagramm

Wer referiert?
Bernd Deeken, Dipl.-Ing., ö. b. u. v. Sachverständiger für Straßenverkehrsunfälle, Sachverständiger für Fahrzeugtechnik, Unfallanalytiker, Oldenburg
Thorsten Reuß, B. Eng., ö. b. u. v. Sachverständiger für Geschwindigkeitsmessungen und Rotlichtüberwachungsanlagen, Oldenburg

Freitag, 30. April 2021 * 9.00 Uhr bis 15.45 Uhr
(5 Vortragsstunden)

155,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
260,- EUR Mitglieder Anwaltverein
285,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.