DeutscheAnwaltAkademie

Steuerrecht § 15 FAO

Online-Seminar: Eintritt und Ausscheiden aus der
(freiberuflichen) Personengesellschaft

 

29.04.2021 /

Nr. 62104-21 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

155,00 €* / 260,00 €* / 285,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

ACHTUNG!
Aufgrund der aktuellen Situation können wir dieses Seminar leider nicht in der ursprünglich geplanten Form durchführen. Um Ihnen trotzdem die Möglichkeit zur Fortbildung anbieten zu können, findet diese Veranstaltung als Online-Seminar jeweils von 09:00 Uhr bis 11:45 Uhr statt.


An wen richtet sich das Seminar?
Das Seminar richtet sich an Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, insbesondere an Fachanwältinnen und Fachanwälte für Steuerrecht sowie Handels- und Gesellschaftsrecht.

Worum geht es?
Der Eintritt und das Ausscheiden aus der (freiberuflichen) Personengesellschaft ist ein alltäglicher Vorgang. Das Steuerrecht hält hier gleichwohl Fallstricke bereit, die in der Beratungssituation häufig übersehen werden. Insbesondere der Wechsel einer Freiberuflerin/eines Freiberuflers in eine andere Sozietät ist ein steuerlich recht anspruchsvoller Vorgang. Die jüngere Rechtsprechung des BFH und daran anknüpfend der aktuelle Realteilungserlass der Finanzverwaltung haben hier in letzter Zeit zwar erheblich zur Vereinfachung beigetragen, gleichwohl lauern weiterhin an vielen Stellen Gefahren, die in der Gestaltungsberatung bedacht werden müssen. In unserem Seminar bringen wir Sie auf den aktuellen Stand. Das Seminar zeigt anhand zahlreicher Fallbespiele auf, was steuerneutral möglich ist und wie sie etwaige Probleme sicher meistern.

Was sind die Schwerpunkte?
* Einbringung von Sachgesamtheiten und Einzelwirtschaftsgütern in eine Personengesellschaft
* Übertragungen zwischen Schwesterpersonengesellschaften
* Steuerbelastungen bei Entnahmen und Sperrfristverstößen
* Umsatzsteuerliche und grunderwerbsteuerliche Fallstricke
* Tarifbegünstigungen
* Besonderheiten bei Freiberuflerinnen und Freiberuflern

Wer referiert?
Dr. Jens Stenert, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Köln

Bitte beachten Sie die Seminarzeiten: jeweils 09:00 Uhr bis 11:45 Uhr

Donnerstag, 29. April 2021, 9.00 Uhr bis Freitag, 30. April 2021, 11.45 Uhr
(5 Vortragsstunden)

155,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
260,- EUR Mitglieder Anwaltverein
285,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.