DeutscheAnwaltAkademie

Miet- und Wohnungseigentumsrecht § 15 FAO

Das neue WEG-Verfahrensrecht

 

25.06.2021 / Düsseldorf

Nr. 11913-21 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

155,00 €* / 260,00 €* / 285,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

An wen richtet sich das Seminar?
Rechtsanwälte/-innen sowie Fachanwälte/-innen für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Worum geht es?
Die WEG-Reform hat auch das Verfahrensrecht tiefgreifend umgestaltet. Das Anfechtungsverfahren richtet sich nun gegen den Verband, was völlig neue Fragen u. a. im Bereich der Beteiligung der Eigentümer und der Rechtskrafterstreckung aufwirft. Durch die Veränderungen in der Grundstruktur des WEG-Rechts sind aber auch erhebliche Verschiebungen bei nahezu allen typischen WEG-Verfahren aufgetreten. Die sich hieraus ergebenenden Folgerungen erläutert das Seminar.

Was sind die Schwerpunkte?
* Parteien in WEG-Verfahren - wer kann nach neuem Recht was?
* Stellung des Verwalters im neuen Verfahrensrecht
* Probleme der Beschlussanfrechtungsklage - Beteiligung der Eigentümer, Rechtskrafterstreckung auf den Verwalter
* Folgerungen für die Beschlussanfechtungsklage
* Unterlassungs- und Beseitigungsklage, wann kann der Eigentümer noch klagen?
* Schadenersatzansprüche - wie geht das im neuen Recht?

Wer referiert?
Dr. Frank Zschieschack, Vorsitzender Richter am LG, Frankfurt a. M.

Düsseldorf
Freitag, 25. Juni 2021 * 14.30 Uhr bis 20.00 Uhr
(5 Vortragsstunden)

Lindner Hotel Airport * Fon 0211 / 95160
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 28. Mai 2021 * EZ/ÜF 129,- EUR

155,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
260,- EUR Mitglieder Anwaltverein
285,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen * Arbeitsunterlagen * WertGarantie

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.