DeutscheAnwaltAkademie

Informationstechnologierecht § 15 FAO

DSGVO im Praxistest: Ermittlungen, Bußgelder, Verfahren

 

19.03.2021 / Frankfurt a. M.

Nr. 52812-21 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

335,00 €* / 385,00 €* / 425,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

An wen richtet sich das Seminar?
Rechtsanwälte/-innen, Fachanwälte/-innen für IT-Recht und Berater/-innen, die Mandanten/Mandantinnen in datenschutzrechtlichen Verfahren vertreten

Worum geht es?
Die Beratung des Mandanten/der Mandantin in aufsichtsbehördlichen Verfahren ist Datenschutzpraxis pur. Daher werden die im Seminar behandelten Themen durchgängig anhand von praktischen Fällen besprochen. Ziel des Seminars ist die Vermittlung von praktischem Wissen bei der Führung von Verfahren und Prozessen mit Hinweisen und Tipps für die Beratung in datenschutzrechtlichen Streitfällen und im Umgang mit den Datenschutzbehörden.

Was sind die Schwerpunkte?
* Auskunftsersuchen der Behörde: Fragen brav beantworten oder auf die Rechte des Mandanten/der Mandantin pochen?
* Akteneinsicht: Wann muss man dem Mandanten/der Mandantin zur Akteneinsicht raten?
* Vor-Ort-Prüfung: Ermittlungsbefugnisse der Aufsichtsbehörden und Mitwirkungspflichten des Unternehmens
* Bußgeldverfahren: Rechte der Mandanten und Beratungsstrategien
* Bescheide der Datenschutzbehörden: Verbote und andere Anordnungen
* Verwarnungen: Glück gehabt oder anfechten?
* Bußgelder: Was müssen die Aufsichtsbehörden des Mandanten/der Mandantin nachweisen, wenn sie ein Bußgeld verhängen möchten?
* Öffentlichkeitsarbeit der Behörden: Rechtsfreier Raum?
* Klagen gegen die Datenschutzbehörden wegen Untätigkeit: Lassen sich Entscheidungen der Aufsichtsbehörden gerichtlich erzwingen?
* Anfechtungsklagen: Was ist bei Klagen gegen behördliche Verwaltungsakte zu beachten?
* Einstweiliger Rechtsschutz: Wie lassen sich gerichtliche Verfahren beschleunigen?
* Bußgeldverfahren: Welche Regeln gelten für den Einspruch gegen Bußgeldbescheide?

Wer referiert?
Prof. Niko Härting, Rechtsanwalt, Berlin
Lasse Konrad, Rechtsanwalt, Berlin

Frankfurt a. M.
Freitag, 19. März 2021 * 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
(7,5 Vortragsstunden)

Leonardo Royal Hotel * Fon 069 / 68020
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 19. Februar 2021 * EZ/ÜF 94,- EUR

335,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
385,- EUR Mitglieder Anwaltverein
425,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen * Arbeitsessen * Arbeitsunterlagen * WertGarantie

In Kooperation mit der Zeitschrift "Computer und Recht"

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.