DeutscheAnwaltAkademie

Gewerblicher Rechtsschutz § 15 FAO

Online-Seminar: Highlights im Markenrecht

 

08.12.2021 /

Nr. 61574-21 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

135,00 €* / 145,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

An wen richtet sich das Seminar?
Das Seminar richtet sich an im Marken- und Kennzeichenrecht tätige (Fach-)Anwälte/-innen, an Unternehmensjuristen/-innen sowie Mitarbeiter/-innen von (Marken-)Rechtsabteilungen.

Worum geht es?
Das Seminar ermöglicht es, die für die Praxis besonders wichtigen "Marken-Highlights" des BGH und des EuGH des vergangenen Jahres kennenzulernen und einzuordnen. Nach der Veranstaltung sollten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich idealerweise schneller bei der Fallbearbeitung orientieren und Haftungsfälle vermeiden können.

Was sind die Schwerpunkte?
* Änderung der Rechtsprechung bei schwachen Marken
* Enger Benutzungsbegriff des EuGH
* Update Benutzungszwang
* 3D-Marken

Wer referiert?
Dr. Ralf Hackbarth, LL.M. (London), Rechtsanwalt, Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz, München

Mittwoch, 8. Dezember 2021 * 10.00 Uhr bis 12.45 Uhr
(2,5 Vortragsstunden)

135,- EUR Mitglieder Anwaltverein/FORUM Junge Anwaltschaft/GRUR/VPP/
epi/INGRES/AIPPI und Patentanwälte/-innen
145,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Weitere Informationen zu technischen Voraussetzungen finden Sie auf www.anwaltakademie.de unter Online-Akademie/Hilfe Online-Seminare.

In Kooperation mit GRUR, VPP, epi, INGRES und Patentanwaltskammer

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.