DeutscheAnwaltAkademie

Verkehrsrecht § 15 FAO

Die aktuelle Rechtsprechung des VI. Zivilsenats des BGH
im Verkehrsrecht

 

16.10.2020 / Mainz

Nr. 52387-20 - Belegungsliste: nur noch wenige Plätze frei

Preisgruppen:

195,00 €* / 278,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

An wen richtet sich das Seminar?
Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen, die mit der Geltendmachung oder der Abwehr von Ansprüchen aus Verkehrsunfällen befasst sind

Worum geht es?
Die Rechtsprechung des BGH zu Verkehrsunfallschäden ist nach wie vor der wichtigste Maßstab für die Bearbeitung verkehrsrechtlicher Fälle in der Praxis. Mit dem Wissen aus dem Seminar können Sie Ihre Sachbearbeitung optimieren und teure Fehler vermeiden. Behandelt werden die für die Praxis wichtigsten Fragen auf der Grundlage aktueller BGH-Entscheidungen.

Was sind die Schwerpunkte?
* Konkrete und fiktive Schadenabrechnung: Stundenverrechnungssätze, Verweisungsmöglichkeiten des Haftpflichtversicherers, Restwert, Sachverständigenkosten, Umsatzsteuer, Nutzungsausfall
* Halter/-innen- und Fahrer/-innenhaftung: Zurechnungszusammenhang, Mitverschulden, Darlegungs- und Beweislast, Beweismaß bei Primär- und Sekundärschäden
* Schadenrechtliche Probleme bei Leasing und Sicherungseigentum
* Verwertbarkeit von Dashcam-Aufnahmen
* Familienprivileg
* Sozialversicherungsrechtliche Haftungsprivilegien und Anspruchsübergänge
* Problematische Personenschäden, insbesondere psychischer Art
* Schmerzensgeld und Hinterbliebenengeld
* Verjährungsfragen

Wer referiert?
Wolfgang Wellner, Richter am BGH a. D., Karlsruhe

Besuchen Sie am Folgetag das 5. Verkehrsrechtssymposium der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des DAV. Mit 4,5 Vortragsstunden am Samstag können Sie in Mainz insgesamt 10 Fortbildungsstunden nach § 15 FAO absolvieren.
Das Tagungsprogramm und Informationen zum kulinarischen Rahmenprogramm finden Sie unter http://www.anwaltakademie-event.de/1917. Die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht freut sich auf Ihre Teilnahme.
Als Teilnehmer dieses Seminars sparen Sie zudem 50,00 EUR auf die Tagungsgebühr!

Mainz
Freitag, 16. Oktober 2020 * 9.30 Uhr bis 16.15 Uhr
(5,5 Vortragsstunden)

FAVORITE Parkhotel * Fon 06131 / 80150

195,- EUR Mitglieder AG Verkehrsrecht/RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
278,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen * Arbeitsunterlagen * WertGarantie

Seminar der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins in Kooperation mit der DeutschenAnwaltAkademie

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.