DeutscheAnwaltAkademie

Erbrecht § 15 FAO

Online-Seminar: Die Vor- und Nacherbschaft in
Rechtsgestaltung (zivilrechtlich) und Abwicklung

 

09.12.2020 /

Nr. 61366-20 - Belegungsliste: nur noch wenige Plätze frei

Preisgruppen:

145,00 €* / 250,00 €* / 275,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

An wen richtet sich das Seminar?
Das Seminar richtet sich an Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, insbesondere an Fachanwältinnen und Fachanwälte für Erbrecht.

Worum geht es?
Die Vor- und Nacherbschaft ist in der Praxis nicht immer einfach zu handhaben. Gerade deshalb sollte sich der Praktiker mit ihr sowohl in der Rechtsgestaltung als auch in der Abwicklung befassen. In manchen familiären Konstellationen lässt sie sich nicht vermeiden.

Was sind die Schwerpunkte?
* Zweck der Vor- und Nacherbschaft
* Verhältnis von Vor- und Nacherbschaft zum Pflichtteilsrecht (§ 2306 BGB)
* Anwartschaftsrecht des Nacherben
* Ehegattentestament - Vollerbschaft oder Vorerbschaft
* Abgrenzung zum Vor- und Nachvermächtnis
* Wiederverheiratungsklauseln
* Testamentsgestaltung in der Patchworksituation - Schwerpunkt Wechselbezüglichkeit
* Geschiedenentestament
* Bedürftigentestament
* Nießbrauchsvermächtnis als Alternative
* Vor- und Nacherbschaft im Internationalen Privatrecht (Erbrecht)
* Erbschein und das Europäische Nachlasszeugnis bei der Vor- und Nacherbfolge
* Grundstücksrecht und Vor- und Nacherbschaft
* Verfügungsbeschränkungen für den Vorerben
* Auskunftsansprüche des Nacherben
* Erbteilung bei Vor- und Nacherbschaft einschl. Teilungsversteigerung
* Abwicklung der Vorerbschaft nach Eintritt des Nacherbfalls

Anhand zahlreicher Beispielsfälle wird der behandelte Stoff vertieft. Die Teilnehmer erhalten die Lösungen der im Seminar besprochenen Fälle.

Wer referiert?
Walter Krug, Vorsitzender Richter am LG a. D., Stuttgart

Bitte beachten Sie die Seminarzeiten: 10:00 Uhr bis 12:45 Uhr und 14:00 Uhr bis 16:45 Uhr.

Mittwoch, 9. Dezember 2020 * 10.00 Uhr bis 16.45 Uhr
(5 Vortragsstunden)

145,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
250,- EUR Mitglieder Anwaltverein
275,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Weitere Informationen zu technischen Voraussetzungen finden Sie auf www.anwaltakademie.de unter Online-Akademie/Hilfe Online-Seminare.

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.