DeutscheAnwaltAkademie

Migrationsrecht § 15 FAO

Online-Seminar: Workshop: Selbständigkeit von
Ausländern, Antrag und Businessplan - Verfahren zur
Erlangung einer Aufenthaltserlaubnis nach § 21 AufenthG

 

20.04.2021 /

Nr. 64106-21 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

150,00 €* / 250,00 €* / 270,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

ACHTUNG!
Aufgrund der aktuellen Situation können wir dieses Seminar leider nicht in der ursprünglich geplanten Form durchführen. Um Ihnen trotzdem die Möglichkeit zur Fortbildung anbieten zu können findet diese Veranstaltung am 20. April 2021 als Online-Seminar in zwei Blöcken á 2,5 Stunden statt (9:00 Uhr bis 11:45 Uhr und 13:30 Uhr bis 16:15 Uhr).

An wen richtet sich das Seminar?
Das Seminar richtet sich an Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, insbesondere Fachanwältinnen und Fachanwälte, die nicht nur den Antrag auf Erteilung eines Aufenthaltstitels stellen möchten, sondern auch Interesse an der Erstellung eines entsprechenden Businessplans haben.

Worum geht es?
Die Beschäftigung mit der Erstellung eines Businessplans bzw. die Unterstützung hierbei gibt dem Rechtsanwalt/der Rechtsanwältin die Möglichkeit, die Chancen der Erteilung durch die direkte Berücksichtigung des Aufenthaltsrechts schon während des Prozesses der Erstellung positiv zu beeinflussen. Darüber eröffnet eine Betätigung in diesem Bereich auch finanzielle Anreize. Zudem soll der Verfahrensablauf näher beleuchtet werden. Der Workshop soll den Interessierten hierbei praktische Hinweise geben.

Was sind die Schwerpunkte?
* Besondere Erteilungsvoraussetzungen des § 21 AufenthG
* Allgemeine Erteilungsvoraussetzungen nach § 5 AufenthG im Lichte der Selbständigkeitsregel
* Verfahrensablauf zur Beantragung eines entsprechenden Aufenthaltstitels bei den Auslandsvertretungen und Ausländerbehörden,
* Verwaltungsinterne Beteiligung der zuständigen Fachstellen, Einfluss auf Auswahl und Abgrenzung Prüfungskompetenz, Möglichkeiten der Verfahrensbeschleunigung
* Voraussetzungen zur Erstellung eines im Aufenthaltsrechts verwendeten Businessplans, Berücksichtigung der allgemeinen und besonderen Erteilungsvoraussetzungen im Businessplan
* Praktische Übungen

Wer referiert?
Malte Barsch, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Migrationsrecht, Zertifizierter Berater für Steuerstrafrecht (Fernuniversität Hagen), Berlin

Bitte beachten Sie die Seminarzeiten: 9:00 Uhr bis 11:45 Uhr und 13:30 Uhr bis 16:15 Uhr.

Dienstag, 20. April 2021 * 9.00 Uhr bis 16.15 Uhr
(5 Vortragsstunden)

150,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
250,- EUR Mitglieder Anwaltverein
270,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Weitere Informationen zu technischen Voraussetzungen finden Sie auf www.anwaltakademie.de unter Online-Akademie/Hilfe Online-Seminare.

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.