DeutscheAnwaltAkademie

Strafrecht § 15 FAO

Warteliste: Rechtsmedizin

 

19.11.2021 / Berlin

Nr. 12259-21 - Belegungsliste: ausgebucht - Warteliste

Preisgruppen:

0,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

An wen richtet sich das Seminar?
Das Seminar richtet sich an Strafrechtler/-innen und Verkehrsrechtler/-innen, insbesondere Fachanwälte/-innen für Strafrecht. Einzelne Aspekte sind auch für Familienrechtler/-innen interessant.

Worum geht es?
Vermittelt werden Grundzüge der Rechtsmedizin, Kompetenzen und Ansprechpartner/-innen. Das Seminar zeigt die Möglichkeiten und Grenzen der forensischen Medizin, der forensischen Alkohologie, der forensischen Toxikologie und der forensischen Molekularbiologie auf.

Was sind die Schwerpunkte?
* Forensische Alkohologie: Fahrtüchtigkeit, Fahreignung, spezielle Probleme der Blutalkoholbestimmung, Begleitstoffanalyse, Atemalkohol und Nachtrunkbehauptung, Rückrechnungsmethoden, Schuldfähigkeit bei Strafdelikten unter Alkoholeinfluss
* Forensische Traumatologie: Kindesmisshandlung, Sexualdelikte, Gewaltopferambulanzen, Unfallrekonstruktion
* Forensische Gutachtertätigkeit: Gegengutachten, second opinion, Spätaufklärung von "cold cases"
* Forensische Toxikologie: Fahrten unter Drogen- bzw. Medikamenteneinfluss, § 316 StGB, § 24a II StVG, Fahrtüchtigkeit/Fahreignung, Drogennachweis in Speichel, Urin, Blut, Haaren
* Forensische Molekularbiologie: kurzer methodischer Überblick zur Standard-DNA Analyse, Anwendungsbeispiele und Befundinterpretation in komplexen Fällen. Mitochondriale und Y-chromosomale Analyse sowie Phänotypisierung und Altersbestimmung mit molekularen Methoden.

Wer referiert?
Prof. Dr. med. Hansjürgen Bratzke, Emer. Direktor des Instituts für Rechtsmedizin, Universitätsklinik Frankfurt a. M.
Prof. Dr. Stefan W. Tönnes, Apotheker, Leiter der Abteilung Forensische Toxikologie, Institut für Rechtsmedizin, Goethe Universität Frankfurt a. M.
Prof. Dr. Richard Zehner, Dipl.-Biologe, Institut für Rechtsmedizin, Universitätsklinik Frankfurt a. M.

Berlin
Freitag, 19. November 2021, 9.00 Uhr bis Samstag, 20. November 2021, 18.00 Uhr
(15 Vortragsstunden)

Mercure Hotel Berlin City * Fon 030 / 308260
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 22. Oktober 2021 * EZ/ÜF 115,- EUR

385,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
495,- EUR Mitglieder Anwaltverein
545,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen * Arbeitsessen * Arbeitsunterlagen * WertGarantie

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.