DeutscheAnwaltAkademie

Internationales Wirtschaftsrecht § 15 FAO

Online-Seminar: Ausländische Gesellschaften,
Beurkundung im Ausland und online-Gründung von
deutschen Gesellschaften aus dem Ausland

 

18.11.2021 /

Nr. 63855-21 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

95,00 €* / 125,00 €* / 135,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

An wen richtet sich das Seminar?
Rechtsanwälte/-innen, Fachanwälte/-innen, Notare/-innen, Mitarbeiter/-innen und Leiter/-innen von Rechtsabteilungen, insbesondere an Fachanwälte/-innen für Internationales Wirtschaftsrecht.

Worum geht es?
Mit dem Wissen aus diesem Seminar können Sie Auslandssachverhalte im Gesellschaftsrecht meistern. Sie lernen, wie insbesondere Registergerichte mit ausländischen Gesellschaften umgehen, ob eine grenzüberschreitende Sitzverlegung von Gesellschaften möglich ist, welche Wege es gibt, die Existenz und die Vertretungsberechtigung bezüglich einer ausländischen Gesellschaft nachzuweisen und wie man eventuell im Ausland Beurkundungen vornehmen kann.

Was sind die Schwerpunkte?
* Vertretungsrecht bei ausländischen Gesellschaften
* Grenzüberschreitende Sitzverlegungen
* Anerkennung ausländischer Gesellschaften
* Existenz- und Vertretungsnachweise
* Beurkundung im Ausland
* Online-Gründung

Wer referiert?
Prof. Dr. Peter Ries, Richter am AG Charlottenburg (Handelsregister), Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Donnerstag, 18. November 2021 * 12.15 Uhr bis 15.00 Uhr
(2,5 Vortragsstunden)

95,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
125,- EUR Mitglieder Anwaltverein
135,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Weitere Informationen zu technischen Voraussetzungen finden Sie auf www.anwaltakademie.de unter Online-Akademie/Hilfe Online-Seminare.

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.