DeutscheAnwaltAkademie

Arbeitsrecht

Leistungsschwache Mitarbeiter/-innen - Strategien und
Handlungsmöglichkeiten in der Beratung

 

28.10.2021 / Nürnberg

Nr. 21059-21 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

565,00 €* / 620,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

An wen richtet sich das Seminar?
Rechtsanwälte/-innen, insbesondere Fachanwälte/-innen für Arbeitsrecht sowie Justiziare/-innen und Mitarbeiter/-innen von Rechts- und Personalabteilungen

Worum geht es?
Das Seminar vermittelt Ihnen, wie Sie als Anwältin/Anwalt praxisgerecht vorgehen, wenn Sie ein Unternehmen vertreten und dazu beitragen sollen, Gespräche mit überforderten Mitarbeitern/-innen - im Rahmen von Personalabbaumaßnahmen oder in Einzelfällen - praxisgerecht und juristisch einwandfrei vorzubereiten und ggf. durchzuführen. Auch zeigt Ihnen das Seminar auf, wie Mitarbeiter/-innen zu vertreten sind, die im Betrieb evtl. deutlich überbeansprucht werden und Anspruch auf eine Chance erhalten, passende betriebliche Alternativen zu finden bzw. den Anspruch auf eine faire und verkraftbare Änderungs- oder Trennungsvereinbarung zu sichern.

Was sind die Schwerpunkte?
* Maßstab der Leistungsschwäche: Irrelevanz des Begriffs "Schlusslicht"
* Beanstandung der Leistung und Korrekturhilfen: Zielvereinbarung
* Wichtige Eskalationsstufen, Orientierungsgespräch, verbindliche Absprache, Korrekturvereinbarung, Abmahnung etc.
* Wer macht was? Personalleitung, Fachvorgesetzte, Einsatz dritter Stellen
* Form, Zeitpunkt und Umfang der Beteiligung der Arbeitnehmer/-innenvertretung
* Möglichkeit der Reaktion auf anhaltende Leistungsmängel: Entgeltkürzung, Herabgruppierung, (Änderungs-)Kündigung etc.
* Hinweise auf einschlägige neue Rechtsprechung, insbesondere der Obergerichte, z. B. betr."mangelhafter IT-Affinität"
* Wichtige Grundsätze des Trennungsgesprächs nebst Fallstudien

Wer referiert?
Dr. Frank Wetzling, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Mainz

Nürnberg
Donnerstag, 28. Oktober 2021, 8.00 Uhr bis Freitag, 29. Oktober 2021, 17.00 Uhr
(15 Vortragsstunden)

Arvena Park Hotel * Fon 0911 / 89220
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 30. September 2021 * EZ/ÜF 98,- EUR

565,- EUR Mitglieder Anwaltverein
620,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen * Arbeitsessen * Arbeitsunterlagen * WertGarantie

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.