DeutscheAnwaltAkademie

Arbeitsrecht

Online Seminar: Im Jahre I seit Corona - Entwicklung
der Rechtsprechung und Rechtslage unter den
Besonderheiten Bedingungen der Pandemie

 

13.10.2021 /

Nr. 61058-21 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

150,00 €* / 250,00 €* / 270,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

An wen richtet sich das Seminar?
Das Seminar richtet sich an im Arbeitsrecht tätige Rechtsanwälte/-innen, insbesondere an Fachanwälte/-innen sowie an Mitarbeiter/-innen in Personal- und Rechtsabteilungen.

Worum geht es?
Viele Branchen wurden durch Corona geradezu lahm gelegt. Anders bei allen, die sich mit dem Arbeitsrecht beschäftigen. Änderungskündigungen, Urlaubskürzungen und Kurzarbeit konnten vor der Pandemie auf eine mehr oder weniger gefestigte Rechtsprechung zurückblicken, die nun nicht mehr zu gelten scheint. Welche Entwicklung das Arbeitsrecht seit März 2020 durchlaufen hat und was uns noch erwarten kann - dieser Frage widmet sich das Seminar.

Was sind die Schwerpunkte?
* Schutzpflichten des Arbeitgebers
* Neuerungen des KuG vom 01.03.2020, KuG und Arbeitsunfähigkeit, Überstunden, Urlaub, Neueinstellungen, Nebenbeschäftigung, Kündigungen
* Anspruch aus § 616 BGB, IfSG
* Betriebsratsarbeit, Betriebsvereinbarung Kurzarbeit, Pandemie
* Mobiles Arbeiten vs. Home-Office

Wer referiert?
Simone Sieve-Singer, Rechtsanwältin, Kirchlengern

Mittwoch, 13. Oktober 2021 * 13.00 Uhr bis 18.30 Uhr
(5 Vortragsstunden)

150,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
250,- EUR Mitglieder Anwaltverein
270,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Weitere Informationen zu technischen Voraussetzungen finden Sie auf www.anwaltakademie.de unter Online-Akademie/Hilfe Online-Seminare.

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.