DeutscheAnwaltAkademie

Medizinrecht § 15 FAO

Online-Seminar: Durchsetzung von
Schadenersatzansprüchen bei Schlaganfall

 

01.12.2021 /

Nr. 63061-21 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

95,00 €* / 125,00 €* / 135,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

An wen richtet sich das Seminar?
Rechtsanwälte/-innen, Fachanwälte/-innen, Sachbearbeiter/-innen von Krankenkassen und Berufshaftpflichtversicherungen

Worum geht es?
In Deutschland erleiden jährlich 270.000 Menschen einen Schlaganfall. Er ist die dritthäufigste Todesursache.
Weshalb und wie zügig muss ein CT veranlasst werden, wann kommt eine Lysetherapie in Betracht, wie groß ist das Zeitfenster, welche Therapiealternativen gibt es? Dank der medizinischen Fachliteratur und der Leitlinien lässt sich der medizinische Standard sehr genau ermitteln und bei dessen Unterschreiten Schadenersatzansprüche durchsetzen. Anhand des Schlaganfalls lässt sich sehr gut das Arzthaftungsrecht im Allgemeinen erläutern.

Was sind die Schwerpunkte?
* Fallbeispiele
* Wie liest man Behandlungsunterlagen richtig?
* (Vorgerichtliche) Begutachtung
* Medizinische Leitlinien (CT, Lyse, Thrombektomie, Stroke Unit etc.)
* Medizinische Literatur
* Grober Behandlungsfehler/Beweislastumkehr
* Diskussion/Gespräch

Wer referiert?
Malte Oehlschläger, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht, Montabaur

Mittwoch, 1. Dezember 2021 * 14.00 Uhr bis 16.45 Uhr
(2,5 Vortragsstunden)

95,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
125,- EUR Mitglieder Anwaltverein
135,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Weitere Informationen zu technischen Voraussetzungen finden Sie auf www.anwaltakademie.de unter Online-Akademie/Hilfe Online-Seminare.

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.