DeutscheAnwaltAkademie

Bau- und Architektenrecht § 15 FAO

Online-Seminar: Möglichkeiten bei Störungen des
Bauablaufs

 

06.12.2021 /

Nr. 61162-21 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

95,00 €* / 125,00 €* / 135,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

An wen richtet sich das Seminar?
Rechtsanwälte/-innen sowie Unternehmensjuristen/-innen in der baubegleitenden Rechtsberatung

Worum geht es?
Störungen des Bauablaufs erfordern schnelles Reagieren. Droht eine Arbeitseinstellung oder ein Zahlungsstopp, wächst der Druck auf die Beteiligten. Entschädigungsansprüche laufen auf. Bauzeit geht verloren. Das Haftungsrisiko ist groß. Rechtsanwendende müssen den Sachverhalt und die Rechtspositionen schnell klären. Oft hilft nur, die Voraussetzungen für eine Kündigung zu schaffen, um den Fortgang zu ermöglichen. Die Anforderungen an die Erklärungen und Fristsetzungen sind komplex. Bei Einbeziehung der VOB/B gelten Besonderheiten. Es besteht die Gefahr, den Gegner/die Gegnerin nicht zu überzeugen und Fehler zu begehen. Das Seminar gibt einen Überblick und fundiertes Wissen über die Handlungsmöglichkeiten bei gestörten Bauabläufen.

Was sind die Schwerpunkte?
* Gestaltungsrechte des BGB
* Schadenersatz- und Entschädigungsansprüche
* Kündigung nach VOB/B
* Abhilferechte und Fristsetzungen nach VOB/B
* Vertragsstrafe

Wer referiert?
Manuel Baumeister, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Düsseldorf

Montag, 6. Dezember 2021 * 14.00 Uhr bis 16.45 Uhr
(2,5 Vortragsstunden)

95,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
125,- EUR Mitglieder Anwaltverein
135,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Weitere Informationen zu technischen Voraussetzungen finden Sie auf www.anwaltakademie.de unter Online-Akademie/Hilfe Online-Seminare.

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.