DeutscheAnwaltAkademie

Bau- und Architektenrecht

Online-Seminar: Bautechnik für Baurechtsanwälte - Block
1: Grundlagen der Bauphysik

 

29.03.2022 /

Nr. 61105-22 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

84,00 €* / 126,00 €* / 140,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

An wen richtet sich das Seminar?
Rechtsanwälte/-innen, insbesondere Fachanwälte/-innen für Bau- und Architektenrecht, die sich tiefer mit den speziellen Feinheiten der Bauphysik befassen möchten

Worum geht es?
In dem Seminar werden die grundlegenden Themen der Bauphysik, wie Wärmeschutz, Tauwasserschutz und die Anforderungen an den Schallschutz behandelt. Anhand von Praxisbeispielen werden die Grundvoraussetzungen für die Bildung von Schimmelbefall in Wohnräumen erläutert. Hierbei werden die physikalischen Grundvoraussetzungen für das Auftreten von sichtbarem Schimmelbefall anschaulich dargelegt sowie anhand von Praxisbeispielen die unterschiedlichen Mess- und Diagnoseverfahren erläutert.
Weiterhin werden die Grundzüge des Wärmeschutzes und des Schallschutzes, deren Nachweis- und Prüfverfahren sowie Konstruktionsdetails erläutert. Die typischen Schadenspunkte werden in Bildern praxisnah erläutert.
Fallbeispiele zeigen typische Schadensschwerpunkte, die technischen Nachweis- und Prüfmethoden des Sachverständigen und die Möglichkeiten der Schadensvermeidung. Insbesondere wird hierbei auch auf die Frage des baulichen Mangels vs. des als fehlerhaft anzusehenden Nutzungsverhaltens eingegangen.

Was sind die Schwerpunkte?
* Grundlagen der Bauphysik, Normen, Kennzahlen und Rechenverfahren
* Ursachen von Schimmelbildungen und Tauwasserbildung
* Rechnerische und messtechnische Nachweisverfahren
* Regelungen zu Wärmeschutz und deren Berechnungsgrundlagen
* Historie des Wärmeschutzes seit 1950
* Regelungen zu Schallschutz nach DIN 4109 sowie der DEGA
* Schadensbeispiele zum Wärmeschutz, Schimmelbildungen und zum Schallschutz

Wer referiert?
Thomas von Sierakowsky, Dipl.-Ingenieur (FH), Architekt, ö. b. u. v. Sachverständiger für Schäden an Gebäuden, Darmstadt

Dienstag, 29. März 2022 * 15.00 Uhr bis 17.45 Uhr
(2,5 Vortragsstunden)

84,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
126,- EUR Mitglieder Anwaltverein
140,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Weitere Informationen zu technischen Voraussetzungen finden Sie auf www.anwaltakademie.de unter Online-Akademie/Hilfe Online-Seminare.

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.