DeutscheAnwaltAkademie

Gewerblicher Rechtsschutz § 15 FAO

Online-Seminar: Aktuelle Fragen des
Online-Kennzeichenrechts

 

12.05.2022 /

Nr. 61507-22 - Belegungsliste: noch Plätze frei

Preisgruppen:

97,00 €* / 145,00 €* / 161,00 €*
zzgl. gesetzl. USt.

An wen richtet sich das Seminar?
Das Seminar richtet sich an im Marken- und Kennzeichenrecht tätige (Fach-)Anwälte/-innen, an Unternehmensjuristen/-innen sowie Mitarbeiter/-innen von (Marken-)Rechtsabteilungen.

Worum geht es?
Das Seminar behandelt die höchstrichterlichen Entscheidungen und aktuellen Fragen zum Online-Kennzeichenrecht. Ziel ist es, den Teilnehmer/-innen eine schnelle und sichere Bearbeitung von Online-Sachverhalten zu ermöglichen.

Was sind die Schwerpunkte?
* Aktuelle Rechtsprechung und Entwicklungen
* Hinreichender Inlandsbezug
* AdWords/Keywords/Amazon-Trefferlisten
* Schutzschranken im Onlinehandel nach §§ 23, 24 MarkenG
* Passivlegitimation von Online-Plattformen (Ebay, Amazon)
* Abgrenzung eigene und fremde Inhalte (TMG)
* Digital Services Act (Entwurf)

Wer referiert?
Dr. Ralf Hackbarth, LL.M. (London), Rechtsanwalt, Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz, München

Donnerstag, 12. Mai 2022 * 9.00 Uhr bis 11.45 Uhr
(2,5 Vortragsstunden)

97,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
145,- EUR Mitglieder Anwaltverein/GRUR/VPP/
epi/INGRES/AIPPI und Patentanwälte/-innen
161,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

In Kooperation mit GRUR, VPP, epi, INGRES und Patentanwaltskammer

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.