DeutscheAnwaltAkademie

Internationales Wirtschaftsrecht

10. Fachanwaltslehrgang Internationales
Wirtschaftsrecht - Online

 

04.11.2021 /

Nr. 43812-21 - Belegungsliste: nur noch wenige Plätze frei

Preisgruppen:

2.135,00 €* / 2.285,00 €* / 2.515,00 €*


Dieser Hybrid-Kurs findet als Präsenzkurs in Frankfurt a. M. statt. Er kann aber zur gleichen Zeit auch online besucht werden. Lediglich die Klausuren müssen vor Ort (in Frankfurt a. M. (ausgebucht), Berlin oder Köln) geschrieben werden.
Bitte beachten Sie, dass der Präsenz-Kurs bereits ausgebucht ist.



Baustein 1:

Ausführliche Inhalte

Gestaltung und Abwicklung internationaler Lieferverträge, einschließlich INCOTERMS
Internationales Vertriebs- und Transportrecht
International vereinheitlichtes Handelsrecht I
Internationales Einheitsrecht, insbesondere CISG

Donnerstag, 04.11.2021, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 05.11.2021, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 06.11.2021, 09.00 - 18.45 Uhr

Baustein 2:

Ausführliche Inhalte

Kollisionsrecht I; International vereinheitlichtes Handelsrecht II
Kollisionsrecht der vertraglichen Schuldverhältnisse, vor allem ROM I-VO
ROM II - VO und sonstiges Kollisiosrecht

Dienstag, 23.11.2021, 09.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag, 25.11.2021, 09.00 - 16.00 Uhr
Freitag, 26.11.2021, 09.00 - 15.45 Uhr

Baustein 3:

Ausführliche Inhalte

Kollisionsrecht II
Internationales Zivilprozessrecht, Verfahren vor Europäischen Gerichten
Internationales Schiedsverfahrensrecht
Grundzüge der Rechtsvergleichung; Gestaltung und Verhandlung von internationalen Verträgen; Auslegungsregeln

Mittwoch, 08.12.2021, 13.00 - 18.00 Uhr 1. Klausur
Donnerstag, 09.12.2021, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 10.12.2021, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 11.12.2021, 09.00 - 18.45 Uhr

Baustein 4:

Ausführliche Inhalte

Europäisches Wettbewerbsrecht; Kollisionsrecht III
Europäisches Wettbewerbsrecht
Zahlungssicherung, Internationales/Europäisches Insolvenzrecht und Europäische Pfändungsverordnung

Donnerstag, 27.01.2022, 09.00 - 15.45 Uhr
Freitag, 28.01.2022, 09.00 - 12.15 Uhr
Freitag, 28.01.2022, 13.30 - 16.45 Uhr
Samstag, 29.01.2022, 09.00 - 15.45 Uhr

Baustein 5:

Ausführliche Inhalte

Beihilfenrecht; Grundzüge der Regelung zur Korruptions-, Betrugs- und Geldwäschebekämpfung
Beihilfenrecht
Grundzüge der Regelung zur Korruptions-, Betrugs- und Geldwäschebekämpfung

Donnerstag, 24.02.2022, 13.00 - 18.00 Uhr 2. Klausur
Freitag, 25.02.2022, 09.00 - 13.15 Uhr
Freitag, 25.02.2022, 14.15 - 18.45 Uhr
Samstag, 26.02.2022, 09.00 - 18.45 Uhr

Baustein 6:

Ausführliche Inhalte

International vereinheitlichtes Gesellschaftsrecht;
Gesellschaftrechtliche EU-Richtlinien und Entscheidungen des EUGH, SE
EWIV, Europäische Privatgesellschaft, Ausländische Rechtsformen, Grenzüberschreitendes Gesellschaftsrecht

Donnerstag, 10.03.2022, 09.00 - 16.45 Uhr
Freitag, 11.03.2022, 09.00 - 11.00 Uhr
Freitag, 11.03.2022, 12.00 - 16.30 Uhr

Baustein 7:

Ausführliche Inhalte

Internationales Steuerrecht

Donnerstag, 17.03.2022, 14.15 - 18.45 Uhr
Freitag, 18.03.2022, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 19.03.2022, 09.00 - 14.00 Uhr 3. Klausur

Wer referiert?
Prof. Dr. Klaus Detzer, Hochschule Reutlingen
Dr. David Einhaus, Rechtsanwalt, Avvocato (Italien), Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Internationales Wirtschaftsrecht sowie Steuerrecht, Freiburg
Dr. René Grafunder, LL.M., Rechtsanwalt, Berlin
Dr. Sebastian Korts, Rechtsanwalt, MBA, M.I.Tax, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Steuerrecht, Köln
Dr. Felix Netzer, LL.M. (Edinburgh), Rechtsanwalt, Frankfurt a. M.
Jan Philipp Otter, Rechtsanwalt, Hamburg
Prof. Dr. Burghard Piltz, Rechtsanwalt, Berlin
Prof. Dr. Peter Ries, Richter am AG Charlottenburg (Handelsregister), Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Dr. Christian Schefold, LL.M., Rechtsanwalt, Berlin
Dr. Dr. Christian Schulte, M.A., Richter am AG Charlottenburg (Handelsregister), Berlin
Prof. Dr. Daniela Seeliger, LL.M., Rechtsanwältin, Düsseldorf
Prof. Dr. Ansgar Staudinger, Fakultät für Rechtswissenschaften, Universität Bielefeld
Dr. Philip Wimalasena, LL.M., Rechtsanwalt, Steinhausen / Zug (Schweiz)

Donnerstag, 4. November 2021, 9.30 Uhr bis Samstag, 19. März 2022, 17.00 Uhr
(120 Vortragsstunden)

2.350,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
2.515,- EUR Mitglieder Anwaltverein
2.775,- EUR Nichtmitglieder
220,- EUR alle Klausuren
keine USt.

Pausenerfrischungen * Skripte (gedruckt und digital) * Ratenzahlung möglich

Gemäß §§ 4, 4a, 6 FAO umfassen die Fachanwaltslehrgänge sowohl 120 Vortragsstunden als auch 3 x 5 Klausurstunden.

Xing

* Ihr persönlicher Preis wird nach dem Login berechnet.