77. Agrarrechtseminar 2022 - Teilnahme am 29.09.2022

Wann findet das Seminar statt?

Goslar | Donnerstag, 29. September 2022 · 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Veranstaltungs-Nr. 53450-22_4

An wen richtet sich das Seminar?

Rechtsanwälte/-innen, die im Agrarrechttätig sind, insbesondere Fachanwälte/-innen für Agrarrecht.

 

Bereits zum 77. Mal wird im Jahr 2022 das Agrarrechtseminar in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Agrarrecht – Vereinigung für Agrar- und Umweltrecht e. V. durchgeführt.

 

Sie haben die Möglichkeit, alle Veranstaltungstage im Block oder jeden Veranstaltungstag einzeln zu buchen.

Moderation und Tagungsleitung:

Andreas Dehne, Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Agrarrecht sowie für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Elze

Harald Wedemeyer, Rechtsanwalt, Hannover

Programm:

Donnerstag, 29. September 2022

Entwicklungen im Klimaschutzrecht (09:00 Uhr - 10:30 Uhr)

N.N.

 

Rechtliche Rahmenbedingungen der Biolandwirtschaft (10:45 Uhr - 12:15 Uhr)

N.N.

 

Umweltschutz im Agrarförderrecht - Eco-Schemes (13:15 Uhr - 14:45 Uhr)

N.N.

 

Forum Forst- und Jagdrecht (15:00 Uhr - 16:30 Uhr)

Leitung: N.N.

Wo findet das Seminar statt?

Hotel und Tagungszentrum Der Achtermann, Rosentorstraße 20, 38640 Goslar
Route bei Google Maps planen
Telefon: 05321 / 70000
Exklusiv für Teilnehmende
begrenzte Zimmerkontingente: Hotel Der Achtermann, abrufbar bis 29. Juli 2022 * EZ/ÜF 122,- EUR, Hotel Niedersächsischer Hof, abrufbar bis 25. August 2022 * EZ/ÜF ab 120,- EUR

Was kostet die Teilnahme?

  • 252 € Mitglieder Anwaltverein
  • 252 € Mitglieder DGAR
  • 280 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen • Arbeitsunterlagen • WertGarantie

 

Wichtiger Hinweis zum Datenschutz:

Mit Ihrer Anmeldung werden Ihre Daten automatisch in die Teilnehmendenliste übernommen. Wenn Sie dies NICHT wünschen, senden Sie bitte eine Mail mit dem Widerspruch an ritter@anwaltakademie.de

77. Agrarrechtseminar 2022 - Teilnahme am 29.09.2022

Seminarpaket

Persönliche Beratung
Frank Ritter