Arbeitnehmerüberlassung und Werkverträge - aktuelle Rechtsfragen

Wann findet das Seminar statt?

Leipzig | Donnerstag, 17. November 2022 • 08:00 - 13:30 Uhr (5 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 71090-22_1

An wen richtet sich das Seminar?

Rechtsanwälte/-innen, Personalleiter/-innen, Unternehmensvertreter/-innen, Verbandsvertreter/-innen, insbesondere Fachanwälte/-innen für Arbeitsrecht

Worum geht es?

Das Seminar konzentriert sich auf Spezialfragen rund um die Arbeitnehmerüberlassung, insbesondere werden praxisrelevante Abgrenzungsthematiken diskutiert. Anhand von aktueller Rechtsprechung werden unterschiedliche arbeitsrechtliche Konstellationen dargestellt.

Was sind die Schwerpunkte?
  • Neuregelungen AÜG

  • Abgrenzung Werkverträge

  • Equal Pay

  • Störfälle

Wer referiert?

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht, Köln

Wo findet das Seminar statt?

H4 Hotel Leipzig, Schongauerstr. 39, 04328 Leipzig
Route bei Google Maps planen
Telefon: 0341 / 2540
Exklusiv für Teilnehmende
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 20. Oktober 2022 • EZ/ÜF 84,- €

Was kostet die Teilnahme?

  • 168 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 252 € Mitglieder Anwaltverein
  • 280 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen • Arbeitsunterlagen • WertGarantie

Arbeitnehmerüberlassung und Werkverträge - aktuelle Rechtsfragen

Seminarpaket Dieses Seminar ist Teil eines Seminarpakets: Besuchen Sie auch die anderen Blöcke des Pakets und profitieren Sie von einer rabattierten Teilnahmegebühr!

Persönliche Beratung
André Szibele