Brennpunkte im Gesellschaftsrecht der Heilberufe

Wann findet das Seminar statt?

Online | Montag, 28. November 2022, 16:00 Uhr bis Dienstag, 29. November 2022, 18:45 Uhr (7,5 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 63062-22

An wen richtet sich das Seminar?

Rechtsanwälte/-innen, die im Medizinrecht, insbesondere auf dem Gebiet der Gestaltung von Kooperationen, tätig sind sowie Mitarbeiter/-innen von Rechtsabteilungen

Worum geht es?

Anhand aktueller Rechtsprechung, anwaltlicher Erfahrung und Aktivitäten des Gesetzgebers werden unterschiedlichste Aspekte des Gesellschafts- und Vertragsarztrechts behandelt, die für heilkundliche Kooperationen wichtig sind.

Was sind die Schwerpunkte?
  • Entwicklungen am „Markt“ der heilkundlichen Kooperationen

  • Rechtliche Entwicklungen

  • Anforderungen an die Gesellschafterstellung in der BAG nach Maßgabe des Vertragsarzt-, Steuer- und Sozialversicherungsrechts, Konsequenzen für die Vertragsgestaltung

  • Ausscheiden und Folgen des Ausscheidens aus einer Kooperation, typische Konfliktfälle

  • Hinweise und Diskussion zur Vertragsgestaltung, anwaltliche Erfahrungen

  • Rechtsprechung und Entwicklungen für Medizinische Versorgungszentren (MVZ)

  • Mögliche steuerrechtliche Hinweise und Sensibilisierungen

Wann finden die Vorträge statt?

Tag 1: 16:00 Uhr bis 18:45 Uhr, Tag 2: 09:00 bis 11:45 Uhr und 13:00 Uhr bis 15:45 Uhr

Wer referiert?

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht, Berlin

Was kostet die Teilnahme?

  • 227 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 340 € Mitglieder Anwaltverein
  • 378 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Arbeitsunterlagen als Download

Brennpunkte im Gesellschaftsrecht der Heilberufe

Persönliche Beratung
Petra Schrinner