Das Recht der leitenden Angestellten und Führungskräfte

Wann findet das Seminar statt?

Online | Donnerstag, 29. September 2022 • 13:00 - 18:30 Uhr (5 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 61068-22

An wen richtet sich das Seminar?

Unternehmensjuristen/-innen, Leiter/-innen und Mitarbeiter/-innen von Personalabteilungen, Rechtsanwälte/-innen, insbesondere Fachanwälte/-innen für Arbeitsrecht, Betriebsräte, Verbandsvertreter/-innen

Worum geht es?

Die Arbeitsverhältnisse von leitenden Angestellten und Führungskräften sind von zahlreichen Besonderheiten geprägt. Bereits bei der Vertragsgestaltung sollten beide Seiten in gesteigertem Maße ihre Interessen im Auge behalten. Vergütungsregelungen sind häufig sehr komplex gestaltet, der Kündigungsschutz meist eingeschränkt. Das Seminar bietet einen umfassenden Überblick über die rechtlichen und tatsächlichen Besonderheiten, welche mit vielen praktischen Handlungsempfehlungen verbunden werden.

Was sind die Schwerpunkte?
  • Begriff der leitenden Angestellten und Abgrenzung

  • Besonderheiten bei der Vertragsgestaltung

  • Vergütungsregelungen, insbesondere variable Vergütung/Zielvereinbarungen

  • Wettbewerbsverbote

  • Kündigungsschutz

  • Typische Regelungen in Aufhebungsverträgen

Wer referiert?

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Köln

Was kostet die Teilnahme?

  • 168 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 252 € Mitglieder Anwaltverein
  • 280 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Arbeitsunterlagen als Download

Persönliche Beratung
André Szibele