Der Gesellschaftsvertrag im Erb- und Steuerrecht - Block 1

Wann findet das Seminar statt?

Online | Dienstag, 11. Oktober 2022 · 09:00 Uhr - 16:15 Uhr
Veranstaltungs-Nr. 61654-22

An wen richtet sich das Seminar?

Rechtsanwälte/-innen, die ihre Kenntnisse im Gesellschaftsrecht mit einschlägigen Erbrechts- und Steuerrechtsbezügen vertiefen wollen, insbesondere Fachanwälte/-innen für Handels- und Gesellschaftsrecht, Erbrecht sowie Steuerrecht

Worum geht es?

Das Seminar stellt Ihnen das breite Spektrum von gesellschaftsrechtlichen Klauseln mit steuerlichen Bezügen im Erbrecht sowie Gestaltungsmöglichkeiten bei der Übertragung von Gesellschaftsanteilen vor.

Was sind die Schwerpunkte?
  • Darstellung verschiedener Nachfolgeklauseln in Personen- und Kapitalgesellschaften

  • Darstellung der steuerlichen Folgen (z. B. gemäß § 3 Abs. 2, S. 2 und § 7 Abs. 7 ErbStG)

  • Verlust der Verluste

  • Übertragung von Gesellschaftsanteilen unter Nießbrauchvorbehalt

  • Vermögensübergabe gegen Versorgungsleistungen in Bezug auf Unternehmensanteile

Wer referiert?

Rechtsanwalt, MBA, M.I.Tax, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Steuerrecht, Köln

Was kostet die Teilnahme?

  • 168 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 252 € Mitglieder Anwaltverein
  • 280 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Arbeitsunterlagen als Download

Der Gesellschaftsvertrag im Erb- und Steuerrecht - Block 1

Werden oft zusammen gebucht

Persönliche Beratung
Nikola Spychala