Die Abmahnung in der Praxis

Wann findet das Seminar statt?

Online | Dienstag, 17. Mai 2022 · 09:00 Uhr - 16:15 Uhr
Veranstaltungs-Nr. 61509-22

An wen richtet sich das Seminar?

Das Seminar richtet sich an Rechtsanwälte/-innen sowie an Rechtsabteilungen von Unternehmen und Verbänden.

Worum geht es?

Das Seminar vermittelt praxisrelevante Kenntnisse im Umgang mit dem Rechtsinstitut, der Abmahnung im Wettbewerbsrecht, Markenrecht und Urheberrecht und zeigt Angriffs- und Verteidigungsstrategien sowie Besonderheiten in diesen Rechtsgebieten auf.

Was sind die Schwerpunkte?
  • Voraussetzungen und Grenzen von Abmahnungen

  • Fallgestaltungen von Abmahnmöglichkeiten

  • Strategische Erwägungen, insbesondere Angriffs- und Verteidigungsmöglichkeiten

  • Aufbau, Voraussetzungen und Folgen von Unterlassungs- und Verpflichtungserklärungen

  • Abgrenzung von Unterlassungsansprüchen zu Folgeansprüchen (z. B. Störerhaftung), Rechtsfolgen bei Verstößen gegen Unterlassungserklärungen

  • Kostenfragen, -folgen und -risiken beim Ausspruch von Abmahnungen und der Verteidigung gegen Abmahnungen

  • Prozessuale Möglichkeiten und Besonderheiten im Zusammenhang mit Abmahnungen u. a. unter Berücksichtigung des Gesetzes zur Stärkung des fairen Wettbewerbs (= sog. Anti-Abmahngesetz)

  • Exemplarische Darstellung aktueller Abmahnbeispiele

Wer referiert?

Rechtsanwalt

Was kostet die Teilnahme?

  • 193 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assesoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 290 € Mitglieder Anwaltverein
  • 290 € Mitglieder GRUR/VPP/epi/INGRES/AIPPI und Patentanwälte/-innen
  • 322 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Arbeitsunterlagen als Download

In Kooperation mit GRUR, VPP, epi, INGRES und Patentanwaltskammer

Persönliche Beratung
Jana Hartwig