Die Immobilie im Versicherungsrecht

Wann findet das Seminar statt?

Online | Mittwoch, 07. Dezember 2022 • 10:00 - 16:45 Uhr (5 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 62968-22

An wen richtet sich das Seminar?

Rechtsanwälte/-innen, die im Bereich des Versicherungsrechts, im zivilen Baurecht, im Immobilien- oder WEG-Recht tätig sind, insbesondere Fachanwälte/-innen für Versicherungsrecht

Worum geht es?

Das Seminar behandelt die Grundzüge der Bauleistungsversicherung, der Montage- und Maschinenversicherung, der Baugewährleistungsversicherung, der Bauherrenhaftpflichtversicherung, der Feuerversicherung, der Wohngebäudeversicherung und der Gebäudehaftpflichtversicherung. Unter dem Blickwinkel einer sachgerechten Gestaltung von Immobilienverträgen wird dargestellt, welche Möglichkeiten eines Versicherungsschutzes bestehen, in welchen Situationen Gefahren für einen effektiven Schutz drohen und wie diese Gefahren abzuwehren sind.

Was sind die Schwerpunkte?
  • Wichtige Klauseln (z. B. Elementarschaden) der jeweils behandelten Versicherungstypen

  • Jüngste Rechtsprechung

  • Aktuelle Entwicklung der Rechtsprechung im Bereich des Regresses (in Bezug auf Mieter/-innen sowie Wohnungseigentümer/-innen)

  • Fragen der Maklerhaftung anhand von konkreten Beispielen (Deckungsprozesse)

Wer referiert?

Foto: Christoph König
Rechtsanwalt, Versicherungskaufmann, Hamburg

Was kostet die Teilnahme?

  • 168 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 252 € Mitglieder Anwaltverein
  • 280 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Arbeitsunterlagen als Download

Die Immobilie im Versicherungsrecht

Persönliche Beratung
Jenny Steger