Die/Der Datenschutzbeauftragte

Wann findet das Seminar statt?

Online | Dienstag, 27. September 2022, 09:00 Uhr bis Donnerstag, 29. September 2022, 16:30 Uhr (18 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 66050-22

An wen richtet sich das Seminar?

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Rechtsabteilungen, zukünftige Datenschutzbeauftragte

Worum geht es?

Hier erfahren Sie alles Notwendige zum Thema „Datenschutz“. Dieser Lehrgang ist der ideale Einstieg für Datenschutzbeauftragte. Er eignet sich sowohl für alle, die sich in Unternehmen mit Datenschutz befassen als auch für Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, die in diesem Bereich beratend tätig sind.

Was sind die Schwerpunkte?
  • Datenschutzrechtliche Grundlagen

  • Die DSGVO

  • Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung

  • Grundsätze bei der Datenverarbeitung

  • Benennung eines Datenschutzbeauftragten

  • Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten

  • Auftragsverarbeitung

  • Datenschutz-Folgenabschätzung

  • Informationspflicht nach Art. 13 DSGVO

  • Weitere Rechte von Betroffenen

  • Rechenschaftspflicht

  • Grundlagen der IT

  • Sicherheit der Verarbeitung

  • Nutzung der betrieblichen Kommunikationsmittel

  • Datenschutzmanagementsystem

Wer referiert?

Foto: Jan Morgenstern
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Informationstechnologierecht, Datenschutzbeauftragter, Speyer
Exklusiv für Teilnehmende

Was kostet die Teilnahme?

  • 594 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 891 € Mitglieder Anwaltverein
  • 990 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Arbeitsunterlagen als Download • WertGarantie

Die/Der Datenschutzbeauftragte

Persönliche Beratung
Nicola Fitzlaff