Einführungskurs Ehe- und Familienrecht

Wann findet das Seminar statt?

Online | Mittwoch, 15. März 2023, 09:30 Uhr bis Freitag, 17. März 2023, 17:00 Uhr (18 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 61203-23

An wen richtet sich das Seminar?

Der Kurs richtet sich vor allem an jüngere Kollegen/-innen und an Wiedereinsteiger/-innen ins Familienrecht. Wir empfehlen den Besuch dieses Einführungskurses als Vorbereitung zum Fachanwaltslehrgang Familienrecht für Berufsanfänger/-innen, Assessoren/-innen und Referendare/-innen.

Worum geht es?

Der Kurs gibt Ihnen eine praxisbezogene Einführung in die für die anwaltliche Tätigkeit relevanten Grundlagen des Ehe- und Familienrechts.

Was sind die Schwerpunkte?
  • Außergerichtliche Tätigkeit in Ehesachen: Mandatsübernahme, Erfassung des Streitstoffes und Korrespondenz

  • Scheidungsverfahren: Voraussetzungen, Verfahren, Verbundfragen

  • Scheidungsfolge- und isolierte Familiensachen: Sorgerecht, Umgangsrecht, Herausgabe des Kindes, Kindesunterhalt, Ehegattenunterhalt, Ehewohnung und Haushaltsgegenstände, Zugewinnausgleich, Versorgungsausgleich, sonstige Familiensachen

  • Vorläufiger Rechtsschutz: Voraussetzungen, Verfahren, Konkurrenzen und Vollstreckung

  • Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarungen: Gestaltung und Formerfordernisse

  • Verfahrenswerte und Gebühren, Verfahrenskostenvorschuss

Wer referiert?

Rechtsanwältin und Notarin, Fachanwältin für Familienrecht, Bremen
weitere Aufsicht führender Richter am AG a. D., Gelsenkirchen

Was kostet die Teilnahme?

  • 393 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 590 € Mitglieder Anwaltverein
  • 655 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Bei Besuch dieses Einführungskurses rechnen wir 50 % der Nettoseminargebühr auf eine spätere Fachanwaltslehrgangsbuchung im Familienrecht an.

Arbeitsunterlagen als Download

Einführungskurs Ehe- und Familienrecht

Persönliche Beratung
Mareen Quest