Gesellschaftervereinbarungen rechtssicher gestalten - Block 2

Wann findet das Seminar statt?

Online | Montag, 21. November 2022 • 14:00 - 16:45 Uhr (2,5 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 61665-22

An wen richtet sich das Seminar?

Rechtsanwälte/-innen, insbesondere Fachanwälte/-innen für Handels- und Gesellschaftsrecht, Notare/-innen und Rechtsabteilungen

Worum geht es?

Gesellschafter vereinbaren, was ihnen zweckmäßig erscheint. Im Vordergrund stehen vertrauliche Regelungen, bei einem Start-up werden z. B. Beteiligung, Geschäftsführerbestellung oder Geschäftspolitik durch Stimmbindung geregelt. Formvorschriften wie die notarielle Beurkundung bleiben oft auf der Strecke. Was tun, wenn der Gesellschaftsvertrag mit diesen Nebenabreden kollidiert? Das Seminar behandelt Vereinbarungen der Gesellschafter neben der Satzung ("side letter"), vor allem bei einer Aktiengesellschaft oder GmbH.

Was sind die Schwerpunkte?
  • Wirksamkeit zwischen Vertragsfreiheit und Gläubigerschutz

  • Beispiele wie Stimmbindung, Vinkulierung oder Veräußerung von Gesellschaftsanteilen

Wer referiert?

Foto: Cornel Pottgiesser
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Esslingen

Was kostet die Teilnahme?

  • 84 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 126 € Mitglieder Anwaltverein
  • 140 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Arbeitsunterlagen als Download

Gesellschaftervereinbarungen rechtssicher gestalten - Block 2

Werden oft zusammen gebucht

Persönliche Beratung
Nikola Spychala