Internationales Speditions- und Frachtrecht

Achtung: Es sind nur noch wenig Plätze frei. Sichern Sie sich jetzt Ihre Teilnahme!
Wann findet das Seminar statt?

Malaga | Freitag, 17. Juni 2022, 09:30 Uhr bis Samstag, 18. Juni 2022, 17:00 Uhr
Veranstaltungs-Nr. 23502-22

An wen richtet sich das Seminar?

Das Seminar richtet sich an Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, aber auch an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Speditions- und Transportunternehmen sowie von Versicherungen.

Worum geht es?

Überblick über die neuere transportrechtliche Rechtsprechung.

Was sind die Schwerpunkte?
  • Vertiefte Behandlung aktueller Probleme des Fracht- und Speditionsrechts sowie des Verkehrshaftungs- und Transportversicherungsrechts

  • Transportrecht in Spanien

Wer referiert?

Foto: Professorin Beate Czerwenka
Ministerialdirigentin, Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Berlin
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht sowie Versicherungsrecht, Hamburg
Abogado, Barcelona

Wo findet das Seminar statt?

Molina Lario Gallery Hotel, C/Molina Lario 20-22, 29015 Malaga
Route bei Google Maps planen
Telefon: 003495-952062002
Exklusiv für Teilnehmende
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 4. März 2022 * EZ/ÜF 175,- EUR

Was kostet die Teilnahme?

  • 325 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 487 € Mitglieder Anwaltverein
  • 541 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen * Arbeitsessen * Arbeitsunterlagen * WertGarantie

Internationales Speditions- und Frachtrecht

Achtung: Es sind nur noch wenig Plätze frei.

Persönliche Beratung
Nikola Spychala