Kausalität und Unfallfolgen in Haftpflicht-, gesetzlicher und privater Unfallversicherung

Wann findet das Seminar statt?

Frankfurt a. M. | Donnerstag, 22. September 2022 · 09:00 Uhr - 18:00 Uhr
Veranstaltungs-Nr. 12954-22

An wen richtet sich das Seminar?

Fachanwälte/-innen für Verkehrsrecht, Versicherungsrecht und Sozialrecht

Worum geht es?

Medizinische Gutachten entscheiden häufig Rechtsstreite im Bereich der Kfz-Haftpflichtversicherung, in der gesetzlichen und in der privaten Unfallversicherung. Die rechtlichen Anforderungen an die Kausalität und das jeweils erforderliche Beweismaß sind in den drei Sparten unterschiedlich und den medizinischen Gutachterinnen und Gutachtern oft unbekannt. Die unterschiedlichen Grundsätze von Anforderungen werden herausgearbeitet. Anhand von praktischen Beispielen werden Gutachten nach diesen Anforderungen gemeinsam analysiert. Das Seminar befasst sich weiterhin mit typischen Verletzungen und deren Spätschäden sowie mit prozessualen Problemen, insbesondere den rechtlichen Möglichkeiten, gerichtliche Gutachten anzugreifen.

Was sind die Schwerpunkte?
  • Unfallschäden und Begutachtung aus Sicht des Mediziners/der Medizinerin

  • Kausalität in drei Sparten: Haftpflicht-, Sozial- und Versicherungsrecht

  • Unfallfolgen und Zukunftsschäden: Schulter, SHT, Wirbelsäule etc.

  • Prozessuale Besonderheiten und Haftungsfragen bei Personenschäden

  • Medizinische und juristische Beurteilung konkreter Fälle

  • Aktuelle Rechtsprechung zur Kausalität

Wer referiert?

Chefarzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Median Hohenfeld Klinik, Bad Camberg
Foto: Andreas Krämer
Rechtsanwalt, Frankfurt a. M.

Wo findet das Seminar statt?

INNSIDE Hotel Frankfurt Ostend, Hanauer Landstraße 81, 60314 Frankfurt a. M.
Route bei Google Maps planen
Telefon: 069 / 2992520
Exklusiv für Teilnehmende
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 24. August 2022 • EZ/ÜF 105,- €

Was kostet die Teilnahme?

  • 227 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/ Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 340 € Mitglieder Anwaltverein
  • 378 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen • Arbeitsessen • Arbeitsunterlagen • WertGarantie

Kausalität und Unfallfolgen in Haftpflicht-, gesetzlicher und privater Unfallversicherung

Kompaktkurs

Persönliche Beratung
Jenny Steger