Online-Lektüre im Selbststudium: HOAI-Reform - Gründe, Inhalt, Auswirkungen

Wann findet das Seminar statt?

Online | Samstag, 01. Januar 2022, 00:01 Uhr bis Samstag, 31. Dezember 2022, 23:59 Uhr (1,5 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 61199-22

An wen richtet sich das Seminar?

Der aktuelle Aufsatz richtet sich an Rechtsanwälte/-innen, die im Architektenrecht tätig sind, insbesondere Fachanwälte/-innen für Bau- und Architektenrecht.

Worum geht es?

Der Aufsatz bietet eine aktuelle Darstellung der HOAI-Reform, insbesondere den Vergleich der aktuellen HOAI zu der bisherigen Version aus 2013.

Was sind die Schwerpunkte?
  • Die Entscheidung des EuGH vom 04.07.2019 und deren Folgen

  • Das neue Architektenleistungsgesetz (ArchLG) und die neue HOAI

  • Was die neue HOAI nicht regelt, oder: Der Streit über die Aufstockungsklagen und die neue HOAI

  • Inhalt der HOAI 2020 im Unterschied zu der HOAI 2013

  • Keine verbindliche Festlegung des Honorars, insbesondere auch nicht durch Mindest- und Höchstsätze; freie Vereinbarkeit des Honorars; Folgen fehlender Vereinbarung

  • Andere wesentliche Neuerungen der HOAI 2020

  • Trifft die HOAI Vorgaben zum Leistungserfolg?

Wer referiert?

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Ebersberg

Was kostet die Teilnahme?

  • 50 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 76 € Mitglieder Anwaltverein
  • 84 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Arbeitsunterlagen als Download

Online-Lektüre im Selbststudium: HOAI-Reform - Gründe, Inhalt, Auswirkungen

Persönliche Beratung
Mathis Gröndahl