Online: Rheinische Tage für Schaden- und Versicherungsrecht

Wann findet das Seminar statt?

Online | Donnerstag, 03. November 2022, 09:15 Uhr bis Freitag, 04. November 2022, 13:00 Uhr
Veranstaltungs-Nr. 72380-22_ONL

Über die Tagung

Bereits zum achten Mal finden in Köln die Rheinischen Tage für Schaden- und Versicherungsrecht statt. Die Tagung versteht sich als Forum für den fachlichen Austausch aller mit der Schadenregulierung befassten Personen aus der Anwaltschaft und den Versicherungen gleichermaßen.

Tagungsprogramm
  • Was gehört in ein ordnungsgemäßes Gutachten? (Dr. med. Roland Schelter)

  • Die Rolle des medizinischen Sachverständigen im Prozess (Sonja Friebertshäuser)

  • Fahrerschutzversicherung (Jürgen Jahnke)

  • Der Regress des Rechtschutzversicherers und anwaltliche Vermögenshaftpflicht (Dr. Carla Burmann)

  • Eintrittspflicht der Verkehrsopferhilfe (u. a. Unfallflucht, Amokfahrt) (Rainer Hegerfeld)

  • Der "Wie-Beschäftigte" in der gesetzlichen Unfallversicherung (Niels-Wenno Kampen)

  • Die somatoforme Schmerzstörung (Prof. Dr. med. Rolf Schneider)

  • Aktuelle Rechtsprechung zum Sachschaden (Jens Dötsch)

  • Aktuelle Rechtsprechung zur Unfallversicherung (Dr. Frank Jungermann)

  • Fahrzeugleasing und Mitverschulden im Haftpflichtfall (Thomas Lohmeyer)

  • Aktuelles zur Unfallrekonstruktion (Dr. Johannes Priester)

Wer referiert?

Foto: Rainer-Karl Bock-Wehr
Rechtsanwalt und Mediator, Leiter Kompetenzcenter Firmen, HDI Versicherung AG, Köln
Foto: Dr. Michael Burmann
Rechtsanwalt und Mediator, Fachanwalt für Verkehrsrecht und Versicherungsrecht, Erfurt
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verkehrsrecht, Andernach
Vorsitzende Richterin am OLG , Jena
Leiter Personengroßschaden, LVM Versicherung, Münster
Rechtsanwalt, Münster-Hiltrup
Richter am OLG
Leiter Stabsstelle Verfahren, Hannover
Rechtsanwalt und Notar, Mediator, Fachanwalt für Erbrecht und Steuerrecht, zertifizierter Testamentsvollstrecker (DVEV), Hagen
Dipl.-Ingenieur, ö. b. u. v. Sachverständiger für Straßenverkehrsunfälle sowie Schäden und Bewertung von Kraftfahrzeugen, Saarbrücken
Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, Alzenau
Exklusiv für Teilnehmende
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 6. Oktober 2022 • EZ/ÜF 122,- €

Was kostet die Teilnahme?

  • 306 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 459 € Mitglieder Anwaltverein
  • 510 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen • Arbeitsessen • Arbeitsunterlagen • WertGarantie

Online: Rheinische Tage für Schaden- und Versicherungsrecht

Werden oft zusammen gebucht

Persönliche Beratung
Alexandra Blehe