Preisanpassunganspruchsgrundlagen (unter den besonderen Bedingungen von Pandemie und Krieg) und deren Durchsetzung (ggf. mit Rspr.)

Wann findet das Semianr statt?

Frankfurt a. M. | Donnerstag, 04. Mai 2023 • 14:30 - 20:00 Uhr (5 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 71108-23_2

An wen richtet sich das Seminar?

Rechtsanwälte/-innen, Fachanwälte/-innen, Mitarbeiter/-innen und Leiter/-innen privater und kommunaler Rechtsabteilungen

Worum geht es?

Mit dem Wissen aus dem Seminar können Sie sowohl im Rahmen der Verhandlungen im Vorfeld eines Vertragsschlusses, als auch in Bezug auf Anpassungsansprüche die wirtschaftlichen Gegebenheiten und Risiken einordnen sowie das Optimum für Ihre(n) Auftraggeber/-in durchsetzen. Wichtige Hinweise erhalten Sie zu möglichen Klauseln, die eine optimale Gestaltung von Werkverträgen gewährleisten sowie deren Durchsetzung in außergerichtlichen und gerichtlichen Verfahren sicherstellen.

Was sind die Schwerpunkte?
  • Abschluss von Verträgen; vorvertragliche Verhandlungen; interessengerechte Ausschreibung, unter besonderer Berücksichtigung der aktuellen Entwicklungen (Pandemie- und Kriegsereignisse, Liefereng passe, Preissteigerungen und Inflation)

  • Vertragskonditionen in der Verhandlungsphase/Berücksichtigung der Interessen der jeweiligen Vertragspartner

  • Besonderheiten im Baurecht

  • Differenzierung zwischen vorvertraglichen Verhandlungen und Vertragsgestaltungen und Änderungen bei abgeschlossenen Verträgen

  • Differenzierung zwischen verändertem und unverändertem Bausoll

  • Leistungsänderungen, Leistungsstörungen, Bauzeitveränderungen und deren Konsequenzen

  • Preisklauseln, Preisklauselverbote

  • Praktische Fallbeispiele, unter Berücksichtigung aktueller höchstrichterlicher Rechtsprechung

Wer referiert?

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht sowie für Familienrecht, Frankfurt a. M.

Wo findet das Seminar statt?

Leonardo Royal Hotel, Mailänder Straße 1, 60598 Frankfurt a. M.
Route bei Google Maps planen
Telefon: 069 / 68020
Exklusiv für Teilnehmende
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 6. April 2023 • EZ/ÜF 99,- €

Was kostet die Teilnahme?

  • 181 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/ Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 272 € Mitglieder Anwaltverein
  • 302 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen • Arbeitsunterlagen • WertGarantie

Preisanpassunganspruchsgrundlagen (unter den besonderen Bedingungen von Pandemie und Krieg) und deren Durchsetzung (ggf. mit Rspr.)

Seminarpaket Dieses Seminar ist Teil eines Seminarpakets: Besuchen Sie das gesamte Paket und profitieren Sie von einer vergünstigten Teilnahmegebühr!

Persönliche Beratung
Beate Straubel