Recht der Telemedizin

Wann findet das Seminar statt?

Online | Montag, 21. November 2022 · 14:00 Uhr - 16:45 Uhr
Veranstaltungs-Nr. 63060-22

An wen richtet sich das Seminar?

Rechtsanwälte/-innen, Fachanwälte/-innen, Justiziare/-innen, Mitarbeiter/-innen und Leiter/-innen privater und öffentlicher Gesundheitseinrichtungen sowie Anbieter digitaler Gesundheitsleistungen

Worum geht es?

Mit dem Wissen aus diesem Seminar erhalten Sie eine fundierte Einführung in das junge und sehr dynamische Recht der Telemedizin und die betroffenen Vorschriften vom Arzneimittel- bis zum Zahnarztrecht, eine vergleichende Gegenüberstellung der Rechtslage für Ärzte/-innen, Zahnärzte/-innen, Psychotherapeuten/-innen und Heilpraktiker/-innen sowie eine Übersicht zur unterschiedlichen Gestaltung des Fernbehandlungrechts in den Landesheilberufskammern.

Was sind die Schwerpunkte?
  • Telemedizin und Fernbehandlung im Berufsrecht der Heilberufe

  • Zivilrechtliche Fragen (Vertragsschluss, Standard, Aufklärung und Haftung)

  • Haftung beim Einsatz digital arbeitender Diagnose- und Therapiealgorithmen unter Nutzung von Big Data

  • Fernbehandlung und Arzneimittelrecht (apothekenbezogene Regelungen und Vorgaben des Vertragsarztrechts) sowie Heilmittel- und Wettbewerbsrecht

  • Videosprechstunden in BMV-Ä und BMV-Z und deren Vergütung nach EBM, BEMA und GOÄ/GOZ

  • Ausstellung von AU-Bescheinigungen, die mobile Praxis für Pathologen/-innen, Radiologen/-innen

  • Grenzüberschreitende Fernbehandlungen (IPR, Berufsqualifikationsrichtlinie, Patientenmobilitätsrichtlinie usw.)

  • Ausgewählte Fragen des Datenschutzrechts und zum Digitale-Versorgungs-Gesetz (DVG)

Wer referiert?

Professur für Zivil-, Medizin-, Wirtschafts- und Immobilienrecht, Institut für Gesundheit, Altern, Arbeit und Technik, Hochschule Zittau/Görlitz

Was kostet die Teilnahme?

  • 84 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 126 € Mitglieder Anwaltverein
  • 140 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Arbeitsunterlagen als Download

Recht der Telemedizin

Persönliche Beratung
Petra Schrinner