Reform des Betreuungsrechts

Wann findet das Seminar statt?

Frankfurt a. M. | Freitag, 05. Mai 2023 • 08:00 - 13:30 Uhr (5 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 71210-23_1

An wen richtet sich das Seminar?

Das Seminar richtet sich an familienrechtliche Praktiker/-innen, insbesondere an Fachanwälte/-innen für Familienrecht.

Worum geht es?

Am 01.01.2023 tritt eine tiefgreifende Reform des Betreuungsrechts in Kraft. Das Seminar vermittelt einen Überblick über die wesentlichen Änderungen.

Was sind die Schwerpunkte?
  • Reformziele

  • Das Ehegattenvertretungsrecht in Angelegenheiten der Gesundheitssorge

  • Betreuungsführung

  • Familienangehörige als Betreuende

  • Wunschbefolgungspflicht und Grenzen

  • Neuregelungen zur Vorsorgevollmacht

  • Aufgabenkreis der Umgangsrechtsbestimmung

  • Erbrechtliche Probleme und Betreuungsrecht

Wer referiert?

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Erbrecht, Medizinrecht und Sozialrecht, Berlin

Wo findet das Seminar statt?

Novotel Frankfurt City, Lise-Meitner-Straße 2, 60486 Frankfurt a. M.
Route bei Google Maps planen
Telefon: 69 79303 918
Exklusiv für Teilnehmende
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 6. April 2023 • EZ/ÜF 113,- €

Was kostet die Teilnahme?

  • 181 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 272 € Mitglieder Anwaltverein
  • 302 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischung • Arbeitsunterlagen • WertGarantie

Reform des Betreuungsrechts

Seminarpaket Dieses Seminar ist Teil eines Seminarpaketes. Buchen Sie das gesamte Paket und profitieren Sie von einer vergünstigten Teilnahmegebühr.

Persönliche Beratung
Mareen Quest