Reform des Betreuungsrechts

Wann findet das Seminar statt?

Online | Dienstag, 28. März 2023 • 09:00 - 15:45 Uhr (5 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 61205-23

An wen richtet sich das Seminar?

Das Seminar richtet sich an familienrechtliche Praktiker/-innen, insbesondere an Fachanwälte/-innen für Familienrecht.

Worum geht es?

Am 01.01.2023 tritt eine tiefgreifende Reform des Betreuungsrechts in Kraft. Das Seminar vermittelt einen Überblick über die wesentlichen Änderungen.

Was sind die Schwerpunkte?
  • Reformziele

  • Das Ehegattenvertretungsrecht in Angelegenheiten der Gesundheitssorge

  • Betreuungsführung

  • Familienangehörige als Betreuende

  • Wunschbefolgungspflicht und Grenzen

  • Neuregelungen zur Vorsorgevollmacht

  • Aufgabenkreis der Umgangsrechtsbestimmung

  • Erbrechtliche Probleme und Betreuungsrecht

Wann finden die Vorträge statt?

09:00 bis 11:45 Uhr und 13:00 bis 15:45 Uhr

Wer referiert?

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Erbrecht, Medizinrecht und Sozialrecht, Berlin

Was kostet die Teilnahme?

  • 168 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 252 € Mitglieder Anwaltverein
  • 280 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Arbeitsunterlagen als Download

Reform des Betreuungsrechts

Persönliche Beratung
Mareen Quest