RVG kompakt

Wann findet das Seminar statt?

Online | Mittwoch, 05. Oktober 2022 • 09:30 - 12:45 Uhr (3 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 61450-22

An wen richtet sich das Seminar?

Rechtsanwälte/-innen sowie Kanzleimitarbeiter/-innen, die mit der Abrechnung befasst sind

Worum geht es?

Das Seminar informiert über aktuelle Entwicklungen des anwaltlichen Vergütungsrechts einschl. Kostenerstattung, Streitwertfragen, Rechtsschutzversicherung sowie Prozess- und Verfahrenskostenhilfe. An praktischen Beispielfällen wird aktuelle und wichtige Rechtsprechung dargestellt. Das Seminar soll Anwälten/-innen und ihrer Kanzlei eine optimale Abrechnung ermöglichen und Sicherheit geben, wie sie in problematischen Abrechnungsfällen gegenüber Mandantinnen und Mandanten, der Staatskasse sowie dem Rechtsschutzversicherer zu agieren und argumentieren haben. Aktuelle Entscheidungen aus der bis zum Seminar noch ergehenden Rechtsprechung werden behandelt.

Was sind die Schwerpunkte?
  • Aktuelle Rechtsprechung zur Vergütungsvereinbarung

  • Fiktive Terminsgebühr in Zivilsachen

  • Quotenvorrecht in der Rechtsschutzversicherung

  • Gebührenerhöhung bei mehreren Auftraggebern/-innen

  • Kostenerstattung in Unkenntnis von Klage- oder Rechtsmittelrücknahme

  • Abrechnung und Kostenerstattung bei Mehrwertvergleichen

  • Reisekosten und Terminvertretung (Abrechnung, Kostenerstattung und Rechtsschutzversicherung, Prozess- und Verfahrenskostenhilfe)

  • Problemfälle der Anrechnung der Geschäftsgebühr

Wer referiert?

Foto: Norbert Schneider
Rechtsanwalt, Neunkirchen-Seelscheid

Was kostet die Teilnahme?

  • 101 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 151 € Mitglieder Anwaltverein
  • 168 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Arbeitsunterlagen als Download

RVG kompakt

Persönliche Beratung
Mareen Quest